127. Travemünder Woche: Sonniger Auftakt in der Lübecker Bucht

127. Travemünder Woche: Segelwettbewerb | © Andres Lehmann
Die 127. Travemünder Woche steht einmal mehr im Zeichen des Segelsports: Von der Promenade aus lassen sich die vielen Segelschiffe beobachten, die draußen auf der Ostsee um die Wette „schippern“. Der Wind meint es gut mit den Sportlern. Doch auch an Land wird den Besuchern der Woche viel geboten: Eine Bude reiht sich an die nächste, und wer möchte, kann im Riesenrad die Aussicht genießen: Die Lübecker Bucht liegt dem Wagemutigen dann zu Füßen.
Hoch hinaus! | © Andres Lehmann

Hoch hinaus! | © Andres Lehmann

Der Strand verwandelt sich dieser Tage zum Teil in eine Party-Meile – am Leuchtturm darf in den Abendstunden unter freiem Himmel und zu lauten Beats getanzt werden. Wer es etwas beschaulicher mag, der lauscht bei der Seemuschel den Live-Klängen.
Der Rahmen stimmt bei der Travemünde Woche 2016. | © Andres Lehmann

Der Rahmen stimmt bei der Travemünde Woche 2016. | © Andres Lehmann

Noch bis Sonntag, den 31. August, werden viele Besucher bei der 127. Travemünder Woche erwartet – und das sommerliche Wetter darf gerne weiterhin mitspielen. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "127. Travemünder Woche: Sonniger Auftakt in der Lübecker Bucht"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*