Ausblick 2013: Queen Mary 2 schaut zehn Mal in Hamburg vorbei

queen-mary-2-logo-2012-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. In diesem Jahr war die Queen Mary 2 regelmäßig zu Besuch im Hamburger Hafen. Egal ob beim Hafengeburtstag, bei den Cruise Days oder bei den Cunard Days: Die QM2 fühlt sich ganz offenbar wohl im Hafenbecken der Hansestadt.

In 2013 steuert die Gigantin der Meere Hamburg gleich zehn Mal an. Von hier aus starten Fahrten nach Nordeuropa oder – natürlich – über den Atlantik.

☼ Bilder: Queen Mary 2 verlässt den Hafen: Ausfahrt bei 30 Grad

Cunard fühlt sich ganz offenbar mit Hamburg verbunden – denn die Reederei gab bekannt, dass auch die anderen beiden Schiffe der Flotte durch das Tor zur Welt nach Hamburg schippern: So wird die Queen Elizabeth genau so vorbeischauen wie die Queen Victoria, die am 7. Januar ihre Weltreise ab Hamburg startet: Für 111 Tage geht es auf große Reise.

☼ Bilder: Zwei „Queens“ von Cunard zu Gast in Hamburg

Alle Kreuzfahrtfreunde kommen also auch im kommenden Jahr auf ihre Kosten, und werden sich gewiss den 12. und 23. Mai, den 10. und 22. Juni, den 24. und 31. August, den 1. und 6. Oktober sowie den 6. sowie 10. November rot im Kalender markieren. Am Hamburg und Altona Cruise Center wird es somit des Öfteren majestätisch zugehen.

In diesem Jahr jedoch wird die Queen Mary 2 nicht mehr in Hamburg vorbeischauen – das Ausharren hält also bis zum 12. Mai 2013 an: Wiedersehen macht Freude.


Kommentar hinterlassen zu "Ausblick 2013: Queen Mary 2 schaut zehn Mal in Hamburg vorbei"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*