Tatort 65. Hamburger Presseball mit Christian Ulmen im Hotel Atlantic

4-christian-ulmen-colin-ulmen-fernandes-hamburger-presseball-hotel-atlantic-hamburg-2014-frank-burmesterFrank Burmester

Hamburg. Am Samstagabend luden die Stiftung der Hamburger Presse und die Landespressekonferenz zum großen Hamburger Presseball. Rund 800 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien feierten bei der 65. Auflage des Hamburger Presseballs im noblen Hotel Atlantic eine rauschende Ballnacht.

Dabei wurden die Buffets und Tanzflächen auch von zahlreichen Promis gestürmt. So gaben sich etwa Jörg Pilawa, Olaf Scholz, H.P. Baxxter, Wolf Biermann, Judith Rakers oder Christian Ulmen und Collien Ulmen-Fernandes die Ehre.

Der Show-Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Schauspieler Uwe Ochsenknecht, der unter Beweis stellte, dass er auch als Rock-Sänger zu brillieren weiß.

Eröffnungswalzer des Bürgermeisters

Aber die Tradition kam ebenfalls nicht zu kurz, denn der Einmarsch der Ball-Debütanten und der Eröffnungswalzer des Bürgermeisters wurden auch gebührend zelebriert.

Den Erich-Klabunde-Preis des Deutschen Journalisten-Verbandes erhielt bereits zum zweiten Mal Barbara Hardinghaus vom Spiegel, diesmal für ihre Reportage Das letzte Leben.

Der 65. Hamburger Presseball – mit einer Portion Rock’n’Roll.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Tatort 65. Hamburger Presseball mit Christian Ulmen im Hotel Atlantic"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*