824. Hafengeburtstag Hamburg: Queen Mary 2 und viele Windjammer

queen-mary-2-ausfahrt-hafencity-2012-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Natürlich schmückt sich eine Stadt gerne mit dem Slogan: „Das größte Hafenfest der Welt“. Klar, nicht jede Stadt hat einen Hafen. Doch alle, die schon mal beim Hamburger Hafengeburtstag dabei waren, wissen: An der Elbe geht die Post ab!

☼ BILDERGALERIE Hafengeburtstag 2013: Windjammer und Queen Mary 2

853. Mal hatten Erdenbürger schon die Möglichkeit, sich gen Hansestadt aufzumachen, um die Party-Sause mitzuerleben. Bei der 824. Auflage vom 9. bis 12. Mai 2013 so denn werden einmal mehr viele, viele Windjammer in den Hamburger Hafen einschippern. Auch die Queen Mary 2 schaut vorbei und wird am Sonntag am Hamburg Cruise Center in der HafenCity festgetaut. Das hat schon Tradition – wenngleich die Cunard Line in 2014 mit der Tradition bricht.

Schiffsparaden und Feuerwerk

Die Fressmeile entlang des Elbufers wird zwar auch in diesem Jahr nicht jedermanns Sache sein, und auch die Erneuerung der Uferpromenade entlang der Landungsbrücken dürfte für ein Nadelöhr sorgen – dennoch steht einem ausgelassenen Fest nichts im Wege. Und so werden einmal mehr über eine Million Besucher entlang der Norderelbe erwartet, die sich auch vor den zahlreichen Bühnen versammeln werden: Live-Musik gehört beim Hafengeburtstag zum guten Ton – von der HafenCity bis zum Fischmarkt.

Windjammer, Schlepperballett, Queen Mary 2: Alles ist bereitet für den 854. Hamburger Hafengeburtstag.

Wir zeigen zur Einstimmung eine Bildergalerie und ein Video der Party an der Elbe im vergangenen Jahr. Hafengeburtstag Hamburg: Leinen los!

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "824. Hafengeburtstag Hamburg: Queen Mary 2 und viele Windjammer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*