Amazon möchte Pakete mit Drohnen auf die Reise schicken: Abgehoben?

amazon-prime-air-screenshot-youtubeAmazon/ Screenshot YouTube

Der Internet-Versandhändler Amazon hat da eine luftige Idee: In rund fünf Jahren möchte Amazon Pakete mit Hilfe von Drohnen ausliefern.

Das Projekt „Amazon Prime Air“ ist wohl startklar, wie Amazon-Chef Jeff Bezos im amerikanischen Fernsehen – frei übersetzt – kundtat. Lieferungen seien so im Idealfall binnen einer halben Stunde möglich.

Bestellungen könnten demnach nicht mehr vom Paketzulieferer zugestellt werden, sondern mit Hilfe eines Octocopters.


Während das Thema „Drohnen“ hierzulande ja auch schon für so manch politische Schlagzeile gesorgt hat, ist das neue Amazon-Projekt ebenfalls ein Politikum, denn: Die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration muss den neuen visionären und „abgehobenen“ Ideen von Amazon noch zustimmen.

Ein Video derweil zeigt schon einmal, wie die Paketlieferung der „nahen Zukunft“ aussehen könnte.

Hoffentlich wird die ganze Kiste nicht zur Luftnummer…

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Amazon möchte Pakete mit Drohnen auf die Reise schicken: Abgehoben?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*