Android 4.4.2: LG G Pad 8.3 folgt auf Samsung Galaxy S4, LG G2 und HTC One

lg-g-pad-8-3-front-lg-electronicsLG Electronics

Android 4.4.2 erhöht die Schlagzahl: Aktuell breitet sich die aktuelle Google-Firmware zügig aus – und bleibt auch ansonsten „wacker“ in den Schlagzeilen. Während viele Samsung Galaxy S4 aber auch LG G2 Nutzer angeben, mit dem KitKat-Update alles andere als zufrieden zu sein, schickt sich nun abermals LG Electronics an, Android 4.4.2 zu verbreiten. Zur Erinnerung: Das LG Nexus 5 war obendrein das erste Gerät, auf dem Android 4.4.2 installiert war.

Nun also wird für das LG G Pad 8.3 Android 4.4.2 KitKat verteilt. Für das Update muss das LG G Pad 8.3 entweder an den PC angeschlossen werden – oder aber der Download kann OTA („over the air“) vorgenommen werden. Per Tweet verkündete LG Electronics den Startschuss für den Rollout von KitKat für das LG G Pad 8.3.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.4.2 KitKat auf dem Laufenden zu bleiben.

Während also immer mehr bereits erschienene mobile Begleiter das Andorid 4.4.2 Update erhalten – und viele Smartpone-Besitzer noch auf das Update oder eine Bestätigung warten, allen voran Samsung Galaxy S3 oder Samsung Galaxy Note 2 Nutzer, kommen auch immer mehr Smartphones samt Android 4.4.2 auf den Markt, die nicht dem „Flaggschiff-Segment“ zuzuordnen sind.


Dies war wohlgemerkt ein Anliegen von Google – denn: KitKat ist ressourcensparender als noch Jelly Bean.

Und so überrascht es nicht, das… abermals LG alsbald ein Device für rund 80 Euro auf den Markt bringt, das noch nicht einmal als Mittelklassemodell durchgeht – sondern den Stempel „Einsteigermodell“ verliehen bekommt. Das LG G35 ist mit einem Dual-Core-Prozessor ausgestattet und kommt mit einer „überschaubaren“ Display-Diagonalen von 3,2 Zoll auf den Markt. Die Kollegen von golem.de berichten zudem davon, dass das Gerät per Knock Code entsperrt werden kann. Ganz wie die „großen Brüder“ also.

Unterm Strich kann festgehalten werden: Android 4.4.2 gibt Gas, doch offenkundig bringt KitKat auch Probleme mit sich, unter den aktuell vor allem Samsung Galaxy S4 zu „knabbern“ haben. Auch HTC hatte für sein One M7 den Rollout zunächst ausgesetzt, nachgebessert – und dann die Verteilung der Firmware fortgesetzt. Gerade die Akkuleistung stellt viele Nutzer alles andere als zufrieden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Android 4.4.2: LG G Pad 8.3 folgt auf Samsung Galaxy S4, LG G2 und HTC One"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*