Android 4.4.2 Rollout: Auf das HTC One folgen Galaxy S4 und Sony Xperia Z1

sony-xperia-z-samsung-galaxy-s4-htc-one-huawei-ascend-p6-android-4-4-kitkat-rolloutSony/ Samsung/ HTC/ Huawei

Android 4.4 KitKat breitet sich in Europa aus – nun ist etwa für das HTC One der Startschuss in Europa erfolgt, die Firmware „schwappte“ jedoch noch nicht nach Deutschland. Für das Samsung Galaxy Note 3 wird die aktuelle Google-Firmware derweil schon verteilt. In Kürze soll auch der Startschuss für das Samsung Galaxy S4, LG G2 oder Sony Xperia Z und Z1 erfolgen.

Derweil hat der Android 4.4.2 Rollout für das HTC One auch einen Haken: Mit dem Update unterstützt das One kein Flash mehr. Die Firmware ist gut 300 MB groß und kann via OTA („over the air“) heruntergeladen werden. Sobald der Rollout auch hierzulande flächendeckend gestartet ist, werden wir zeitnah auf ukonio.de berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über das Android 4.4.2 Update für das Samsung Galaxy S4, Galaxy S3, HTC One oder Xperia Z auf dem Laufenden zu bleiben.

Unklar ist derweil, wann die Taiwaner auch das HTC One Mini und das Phablet One Max mit Android 4.4.2 „bestücken“. Das Samsung Galaxy S4 Mini soll derweil ebenfalls das Update auf Android 4.4 – analog des „großen Bruders“ – erhalten. Nur ein genauer Termin ist noch nicht bekannt. Immer wieder wird jedoch das erste Quartal genannt.


Für die Knaller-Meldung derweil sorgte in der vergangenen Woche Google, die den Verkauf von Motorola an Lenovo bekanntgaben. Der IT-Gigant aus Mountain View gab zu Protokoll, dass sie sich fortan auf die Entwicklung von Android konzentrieren möchten. Schnell machte das Gerüchte die Runde, dass in Zukunft noch mehr Geräte als Google Play Edition erscheinen könnten, analog des Samsung Galaxy S4 oder HTC One Play Edition in den USA.

Zudem kursieren aktuell Meldungen, nach denen Google womöglich die Nexus-Reihe „einstampft“. Womöglich bekommt das LG Nexus 5, das mit Android 4.4 auf den Markt kam, noch einen Nachfolger – und dann ist Schluss mit „günstig“. Doch all dies klingt aktuell dann doch noch recht vage.

Fakt ist: Kaum ein Hersteller kann es sich leisten, sein Highend-Gerät nicht möglichst zeitnah mit der aktuellen Firmware auszustatten. Insofern ist die Prognose gewiss nicht gewagt, nach der neben dem Samsung Galaxy Note 3 und dem HTC One in Kürze auch das Samsung Galaxy S4, Sony Xperia Z1, LG G2 oder Huawei Ascend P6 das Update auf Android 4.4.2 erhalten.




Kommentar hinterlassen zu "Android 4.4.2 Rollout: Auf das HTC One folgen Galaxy S4 und Sony Xperia Z1"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*