Android 4.4.2 Update für Samsung Galaxy S3, Galaxy Note 2, LG G2, Xperia Z1, Ascend P6

sony-xperia-z-samsung-galaxy-s4-htc-one-huawei-ascend-p6-android-4-4-kitkat-rolloutSony/ Samsung/ HTC/ Huawei

Android 4.4.2 breitet sich weiter aus – zwar nicht rasant, aber es kommt Bewegung ins Spiel. Vor allem Samsung Galaxy S3 und Galaxy Note 2 Nutzer dürfen sich wieder Hoffnung machen. Das Samsung Galaxy S4 wird derweil bereits mit Android 4.4.2 bedacht – wenngleich die Firmware viele Galaxy S4 Jünger ratlos zurücklässt. Auch HTC One Nutzer klagen nach dem Update über Probleme.

Nahezu alle Sony Xperia Devices, darunter das Xperia Z1 und Xperia Z, sollen bis Ende März das Update erhalten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.4.2 KitKat auf dem Laufenden zu bleiben.

Doch während Samsung Galaxy S3 und Galaxy Note 2 Jünger aktuell nur der Dinge harren können, gibt es an anderer Stelle schon „Tatsachen“: LG G2 Nutzer sind auf der „Update-Sonnenseite“ – zumindest einige. Und: Auch Huawei Ascend P6 User können sich hierzulande auf ein baldiges Update einstellen – in China ist laut phonereview.co.uk der Rollout gestartet.


Aktuell wird so denn viel über Android 4.4.2 KitKat geschrieben – und nicht alle „Headlines“ sind positiv. Immerhin: LG G2 Nutzer freier Geräte und LG G2 Devices samt Vodafone-Branding erhalten laut lgblog.de das Update auf Android 4.4.2. Bis dato jedoch nur die Varianten mit 32 GB internen Speichers. Weiterhin sollen auch Geräte, die ein Branding anderer Netzbetreiber haben, bis Monatsende die aktuelle Google-Firmware erhalten.

LG gibt an, dass das G2 unter Android 4.4.2 die Musik „deutlich effizienter“ wiedergibt. Zudem solle sich die Akkulaufzeit dank „energiesparendem Location-Modus“ verlängern. Zudem gibt LG Eletronics an, dass sich G2 Nutzer auf Performance-Verbesserungen freuen können: Apps sollen bis zu 17 Prozent schneller laufen.

Derweil ist eine neue Liste aufgetaucht, die belegen soll, dass neben dem Galaxy S4 oder Galaxy Note 3 auch die „älteren“ Galaxy S3 und Galaxy Note 2 das Update auf Android 4.4.2 erhalten sollen.

Neben HTC One Jüngern geben sich vor allem Samsung Galaxy S4 Nutzer dieser Tage jedoch enttäuscht: Das Android 4.4.2 bringt wie anfangs erwähnt zahlreiche Probleme mit sich – so ist unter anderem die WLAN-Verbindung instabil, die Akkulaufzeit habe sich teils drastisch reduziert und Apps „verschwinden“.

Google hatte zudem eine Akku-Problematik unter Android 4.4.2 eingeräumt. Im Folgenden listen wir weitere Informationen zur Google-Firmware auf.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




6 Kommentare zu "Android 4.4.2 Update für Samsung Galaxy S3, Galaxy Note 2, LG G2, Xperia Z1, Ascend P6"

  1. Das Update kommt für das s3 im Mai 🙂

    • Ich habe das Update auf meinem LG G2 am Freitag gemacht und muss sagen, ich war von dem 4.2, welches vorher drauf war, mehr begeistert!
      Ich habe das Gefühl, der Akku leer sich schneller, diverse Apps funktionieren mit 4.4 erst gar nicht und manche hängen sich auf oder stürzen ab.
      Hoffe, dass da bald eine Verbesserung kommt, sonst kann ich mein G2 bald vergessen.. Schade eigentlich!

      • Und mir fehlt der Punkt, Seitenverhältnis korrektur unter Einstellungen, vor dem Update gabs denn noch….Einstellungen-Anzeige-Seitenverhältnis.. Seit dem Update finde ich nix darunter, somit kann ich mein Lieblingsspiel vergessen, das zudem auch noch kostenpflichtig ist 🙁
        Lg g2

        • Nachtrag: für meinen gesuchten Punkt konnte mir noch niemand helfen.

          Das der Akku nach Update schlechter ist, empfinde ich auch so.
          Genau so das Apps langsamer sind oder öfter abstürzen.

          Lediglich die Knock out funktion hat sich für mich verbessert (reagiert besser als vorher)

  2. Wow Samsung bekleckert sich aktuell überhaupt nicht mit Ruhm … ich Frage mich was da wohl los ist man bekommt dort ja scheinbar garnichts hin … habe das S3 und als sogenanntes Premium Fon, haaa sehe ich dies überhauptnicht … dann ehr das S2 plus meine Frau hat es da kommen regelmäßig Updates und es läuft auch zufriedenstellend … ich dagegen mit dem S3 bin maßlos enttäuscht was einem da Geboten wird … frage mich was dort läuft mit den Updates für’s S3 man sollte ich doch dort Fachleute haben … aber dieser Eindruck fehlt mir und zwar schon recht lange … auch das Tab 3 7.0 Wifi läuft nicht so toll würde mir beides nicht mehr Kaufen … denn vieleicht ist die Hardware gut aber mit der Software bekommt man es nicht hin … da sollte man endlich mal ansetzen … denke wie es Aktuell ist verliehrt man Kunden und ich weis nicht ob dies in Samsungs sinne ist … kann es mir mal nicht Vorstellen … ich hoffe auf ein 4.4.2 das läuft und zwar richtig … und Bitte recht schnell … andere scheinen es ja auch hin zu bekommen …

  3. Kann nur alle S3 Nutzer warnen. Wenn es mit dem S4 schon Probleme gibt dann sollte beim S3 es noch schlimmer kommen. Mein Trip erst mal abwarten

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*