Android 4.4.2: Rollout für Samsung Galaxy S4, LG G2, HTC One und Sony Xperia Z1

sony-xperia-z-samsung-galaxy-s4-htc-one-huawei-ascend-p6-android-4-4-kitkat-rolloutSony/ Samsung/ HTC/ Huawei

In der vergangenen Woche ist der Android 4.4.2 KitKat Rollout gestartet – eine Nachricht, die gewiss viele Nutzer gerne für ihren mobilen Begleiter lesen würden. Egal, ob der nun auf den Namen Samsung Galaxy S4, HTC One, Sony Xperia Z1 oder LG G2 hört.

Doch ganz vorne weg marschiert das Samsung Galaxy Note 3. Zumindest für das Phablet nebst Vodafone oder Telekom-Branding ist der Rollout von Android 4.4.2 bereits gestartet.

Auf dem LG Nexus 5 wurde unlängst Android 4.4.2 KitKat ausgerollt. Hier noch ein kleiner Nachtrag: Auch mit dem Update auf 4.4.2 wurden die Autofokus-Probleme der LG Nexus 5 Kamera nicht vollends gelöst. Leider „bestechen“ zuweilen noch immer Schnappschüsse durch Unschärfe.

Erst nach dem dritten, vierten Bild fokussiert die Kamera richtig. Doch immer tritt das Problem nicht auf – zudem können in schneller Abfolge mit dem Nexus 5 tatsächlich viele Bilder gemacht werden. Sind diese scharf, gibt es keinen Grund zur Klage. Somit bleibt die Hoffnung auf einen weiteren Patch.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über das Android 4.4.2 Update für das Samsung Galaxy S4, Galaxy S3, HTC One oder Xperia Z auf dem Laufenden zu bleiben.

Und wann erhalten das Samsung Galaxy S4, HTC One, LG G2, Sony Xperia Z1 und „Kollegen“ die neue Google-Firmware? In einer Übersicht fassen wir den aktuellen Stand zusammen.

LG Electronics hat sich zu Wort gemeldet – via Twitter wurde die Frage eines Nutzers, ob denn auch das LG Optimus G Pro das Update auf Android 4.4 erhalte, positiv beantwortet. Mit dem Update sei so denn im zweiten Quartal zu rechnen. Die Kollegen von gsmarena.com rechnen mit einem Update im Juni.


Darüber hinaus gibt LG an, dass das Flaggschiff LG G2 im März das Update auf Android 4.4 erhalten soll. Weitere mobile Begleiter der Südkoreaner erhalten gleich das Update auf Android 4.4 – Android 4.3, die letzte“ Ausbaustufe“ von Jelly Bean, wird auf einigen Geräten übersprungen.

✎ Sony Vaio: Sony verkauft gesamte PC-Sparte an JIP und setzt auf Xperia-Reihe

Neben dem LG Optimus G Pro bekommen auch das LG Optimus F3, LG Optimus F6, LG G Pad 8.3, LG G Pro Lite, LG Optimus F7, LG Optimus L9 II, LG Optimus Vu II (so, das wars – puh) die aktuelle Firmware von Google aufgespielt. Auch hier ist mit einem Rollout im zweiten Quartal zu rechnen. Unklar ist derweil noch immer, ob Samsung neben dem Galaxy S4 und dem Galaxy Note 3 auch das Galaxy S3 und Galaxy Note 2 mit dem Android 4.4 Update „bestückt“. Anzunehmen ist durchaus, dass die „anderen“ Südkoreaner auch ihre 2012er-Flaggschiffe mit Android 4.4 versehen – doch bestätigt ist der Rollout offiziell für das Galaxy S3 und Galaxy Note 2 bis zum heutigen Tage nicht.

klein-lg-g2

LG G2: Android 4.4 kommt

Für das HTC One derweil ist der Rollout in Osteuropa bereits gestartet – doch noch steigt hierzulande kein weißer Rauch auf. Unklar ist noch immer, ob auch das HTC One Mini und das Phablet HTC One Max mit Android 4.4.2 rechnen können. Anzunehmen ja, bestätigt nein. Das gleiche Spiel gilt auch für das Samsung Galaxy S4 Mini.




Kommentar hinterlassen zu "Android 4.4.2: Rollout für Samsung Galaxy S4, LG G2, HTC One und Sony Xperia Z1"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*