Android 4.4.3: LG Nexus 4, Nexus 5, Samsung Galaxy S5, HTC One M8 – Delay?

nexus-4-7-10-screenshot-store-google-playGoogle Play/ Screenshot

Seit Wochen wird Android 4.4.3 „herbeigeschrieben“ – doch aktuell wird die vermeintlich kommende Google-Firmware noch nicht verteilt – weder für das LG Nexus 4, Nexus 5, Asus Nexus 7 noch das Nexus 10.

Auch das neue Samsung Galaxy S5, HTC One M8 oder Sony Xperia Z2 sollen zeitnah das Update auf Android 4.4.3 erhalten – bei neuen Geräten geben Hersteller bekanntermaßen gerne Vollgas.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich Android 4.4.3 auf dem Laufenden zu bleiben.

Nun gibt es einen neuen – wenngleich auch „dezent zweifelhaften“ – Hinweis auf einen baldigen Rollout von Android 4.4.3. Wie die Kollegen von gottabemobile.com berichten, hat der in den USA fünftgrößte Netzbetreiber U.S. Cellular das Update für das Samsung Galaxy S5 gelistet. Auf der Support-Seite wird Android 4.4.3 bereits zum Download angehoben – via Kies soll die Firmware zu beziehen sein. Vermutlich war hier jemand„voreilig“ – oder aber, die Seite wurde schlicht nicht aktualisiert: Zuletzt kursierten Gerüchte, Google habe den Rollout von Android 4.4.3 verschoben, um noch einmal nachzubessern. Und womöglich wurde vorab schon ein Zeitplan ausgegeben, an dem sich Hersteller wie Samsung oder HTC orientierten können.


Doch egal wie wir es drehen oder wenden: Noch steht der Rollout aus. Welcher „Performance-Sprung“ von Android 4.4.3 ausgeht, werden LG Nexus 4 und 5 oder Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 Kunden vermutlich in Kürze erfahren. Denn Gerüchte besagen, dass auf der Google Entwickler-Konferenz I/O bereits Android 5 vorgestellt werden könnte.

Eine optische Änderung könnte es laut der Kollegen von androidcommunity.com derweil bereits bei Android 4.4.3 geben: Die drei Buttons könnten ein neues Design erhalten – der Pfeil für „Zurück“ hätte ein leicht abgewandeltes Layout, genau so wie die App-Übersicht. Und der „Homebutton“ wird durch einen Google-Schriftzug ersetzt. Diese Änderungen dürften – so denn sie sich „bewahrheiten“ – auf dem LG Nexus 4, Nexus 5, Asus Nexus 7 und Samsung Nexus 10 greifen und auf dem Samsung Galaxy S5 oder HTC One M8 freilich keine Rolle spielen.




Kommentar hinterlassen zu "Android 4.4.3: LG Nexus 4, Nexus 5, Samsung Galaxy S5, HTC One M8 – Delay?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*