Android 4.4 Rollout für HTC One, Samsung Galaxy S4, S3 oder Xperia Z naht

sony-xperia-z-samsung-galaxy-s4-htc-one-huawei-ascend-p6-android-4-4-kitkat-rolloutSony/ Samsung/ HTC/ Huawei

In Frankreich wird – entgegen einiger „voreiliger“ Meldungen – Android 4.4.2 KitKat für das HTC One noch nicht ausgerollt. Dennoch dürfte in Kürze über vielen Geräten weißer Rauch aufsteigen – das Wettrennen um das Verteilen der neuen Google-Firmare hat, abseits von Stock Android, begonnen.

Da passt es gut ins Bild, dass Android 4.4.2 offenbar auch auf dem Samsung Galaxy S3 und Galaxy Note 2 ausgerollt werden soll. Eine offizielle Bestätigung von Samsung steht jedoch noch immer aus, wie wir im Folgenden berichten. Doch offenbar könnte es im März „was geben“. Das überrascht insofern, als dass Android 4.2.2 für das Galaxy S3 und Note 2 übersprungen wurde und auch Android 4.3 lange auf sich warten ließ – ehe im zweiten Rollout-Anlauf eine stabile Firmware abgeliefert wurde.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über das Android 4.4.2 Update für das Samsung Galaxy S4, Note 3, HTC One oder Xperia Z auf dem Laufenden zu bleiben.

Kein großer Hersteller gibt sich in Hinblick auf die aktuelle Google-Firmware die Blöße –gestartet ist der Rollout derweil bis dato nur auf den Stock-Android-Geräten wie dem LG Nexus 5, Motorola Moto G oder die Google Play Editions des Samsung Galaxy S4 oder HTC One, die bislang aber nur in den USA erhältlich sind.


Auch das Sony Xperia Z, das Z1 oder das Huawei Ascend P6 sollen das Update erhalten. Das LG G2, das bekanntermaßen mehr als „seelenverwandt“ mit dem LG Nexus 5 ist, erhält ebenfalls das Update.

Unklarheit herrscht derweil noch in Bezug auf das Samsung Galaxy S3 Mini und auch das Galaxy S4 Mini. Offiziell hat der südkoreanische IT-Gigant noch nicht kundgetan, ob die „kleinen“ mobilen Begleiter auch noch das Update auf Android 4.4 KitKat erhalten. Besitzer des Galaxy S4 Minis müssen sich womöglich weniger Sorgen machen.

✎ Vergleich Samsung Galaxy S5 und HTC One 2: Innovationsfeuerwerk?

Theoretisch würde Android 4.4 auch auf vielen weiteren mobilen Begleitern laufen, ist jene Version doch ressourcensparender als noch Android 4.3 Jelly Bean. Nur welche Firma hier den Aufwand scheut, werden die nächsten Wochen und Monate zeigen.




1 Kommentar zu "Android 4.4 Rollout für HTC One, Samsung Galaxy S4, S3 oder Xperia Z naht"

  1. Ärgerlich ist, dass Samsung anscheinend nicht mehr das Galaxy Note 10.1 unterstützt. Vor einem guten Jahr noch als absolutes Top-Modell vorgestellt, ist nun von Android 4.3 oder 4.4 gar keine Rede mehr.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*