Android 5.0: Samsung Galaxy S5, Xperia Z3 und One M8 sehen LG G3 Rücklicht

android-5-0-lollipop-google-screenshot-youtubeGoogle/ YouTube Screenshot

Android 5.0 Lollipop weitet sich weiter aus. Doch diesmal macht nicht Motorola von sich Reden, die den Rollout für das Moto X und Moto G – zweite Generation – bereits verkündet haben. Sondern LG Electronics: Der IT-Gigant hat Südkorea verkündet, dass das LG G3 in der ersten Dezember-Woche auch in Deutschland das Update auf Android 5.0 erhält. Bis dato war der Rollout bereits in Polen gestartet. Neben dem LG G3 haben bereits das LG Nexus 4 und LG Nexus 5 das Update erhalten – wenngleich noch immer Nutzer auf das Update warten.

Während zudem unklar ist, wann das Samsung Galaxy S5 und Galaxy S4 das Update erhalten, gibt LG Electronics somit Gas. LG bremst gar Motorola aus, denn zum einen ist das Motorola Nexus 6 in Deutschland noch immer nicht erschienen. Und zum anderen hat das Update das Moto X und Moto G hierzulande – trotz des frühen Rollouts in den USA – noch nicht erreicht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Bezug auf Android 5.0 Lollipop auf dem Laufenden zu bleiben.

Auch Google hatte den Rollout für die Nexus-Geräte zunächst verschoben. Ursprünglich sollte mit der Verteilung von Lollipop bereits am 3. November begonnen werden. Auf dem ukonio.de LG Nexus 5 Redaktionsgerät landete das Update vor einer Woche – es gibt aber durchaus Besitzer des Asus Nexus 7, Samsung Nexus 10 und LG Nexus 4 und 5, die noch immer der Dinge harren.


Sony hat bereits verkündet, dass neben dem Xperia Z3 und Xperia Z2 auch das Xperia Z1 und Xperia Z das Update auf Android 5.0 erhalten – die Rede ist immer wieder von Anfang 2015. Bei so vielen Xperia-Z-Modellen, mit dem Update werden auh das Xperia Z1 und Z3 Compact bedacht, wird der Rollout sicherlich in mehreren Wellen ablaufen.

HTC hatte sich genauer in die Karten schauen lassen und verkündet, dass sowohl das One M8 als auch das One (M7) neunzig Tage nach dem Android 5.0 Rollout-Startschuss die Firmware für ihre beiden Flaggschiffen bereit stellen.

Auch LG wird neben dem G3 auch das G2 mit Lollipop versehen – doch womöglich startet der Rollout hier erst Anfang nächsten Jahres. Auch das Sony Xperia Z3, Z2 und Co. könnten im ersten Quartal mit dem Update bedacht werden – HTC hat dies demnach bereits so angekündigt. Auf dem Samsung Galaxy S5 zeigte sich erst am gestrigen Tage eine finale Preview – auch auf dem Galaxy S4 macht Lollipop laut SamMobile Fortschritte.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


3 Kommentare zu "Android 5.0: Samsung Galaxy S5, Xperia Z3 und One M8 sehen LG G3 Rücklicht"

  1. Es ist bei jedem Update für Samsung-Geräte immer wieder die gleiche Kaffeesatzleserei, wann, wo und für welche Geräte die Updates kommen Auch hier, beim von mir sehr geschätzten Ukonio. Da werden permanent nur Vermutungen geäußert- und das beschäftigt dutzende von Redaktionen. Wann Lollipop für das S5 kommt ist doch eigentlich irrelevant. unter 4.4.2 läuft es prima. Und nachdem ich selbst gebranntes Kind bin, was die Stabilität von Updates angeht, würde ich das 5.0 erst wirklich dann installieren, nachdem die unvermeidlichen Bugs auch aus dieser FW raus sind. Ich erinnere mich noch an das 4.4.2 Update für des S4: schlimme Akkulaufzeiten (innerhalb von 5 Stunden war der Akku leergepfiffen), ständige Abbrüche in der WLAN-Verbindung etc….. Die Nachbesserungen nahmen dann auch gefühlte 4 Monate in Anspruch.
    Also: Finger in die Nase und drinlassen

  2. Zu dem Galaxy S5 wurde immer hin schon ein video gepostet mit der laut Sammobile angäblich finalen Version von Android 5

  3. Hallo zusammen

    Ich habe das Samsung Galaxy s5 mit v4.4.2 und das angekündigt update habe ich bis heute noch nicht bekommen!!!.

    Ich finde es schade das man solange warten muss auf ein update!!.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*