Android 5.0: Samsung Galaxy Note 3, Note 4 und S4 vor HTC One M8 und Sony Xperia Z3?

sony-xperia-z2-samsung-galaxy-s5-htc-one-m8-front-herstellerSony/ Samsung/ HTC
facebook-klein-header

Folge ukonio.de auf Facebook

Der Februar ist gestartet. Und schenkt man den Ankündigungen der Hersteller glauben, dann dürfte der Startschuss für diverse mobile Begleiter in den nächsten Tagen und Wochen fallen. Wir erinnern uns: Für das Samsung Galaxy S5 rollt Android 5.0 bereits, wenngleich allen voran 1&1 Debitel Kunden gegenüber ukonio.de zu Protokoll geben, dass sie die Android 5.0 Lollipop Firmware bis dato nicht aufspielen konnten. Neben dem Samsung Galaxy S4 ist mittlerweile auch der Rollout für das Samsung Galaxy Note 3 und seit wenigen Stunden auch für das Samsung Galaxy S4 gestartet. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 5.0 Lollipop auf dem Laufenden zu bleiben. Bis dato jedoch wird sowohl für das Note 3 als auch für das Galax S4 „nur“ in Russland verteilt, wie sammobile.com mitteilt. Das Schlusslicht ist hier kurioserweise das Samsung Galaxy Note 4.
Neben den Galaxy-Geräten sollte an sich auch flächendeckend der Startschuss für das HTC One M8 fallen. Doch mittlerweile teilte HTC höchstoffiziell mit, dass womöglich in Bezug auf One M8 Devices nebst Branding das Versprechen, die Firmware 90 Tage nach dem Rollout-Startschuss von Google zu verteilen, nicht eingehalten werden kann. Für freie Geräte ist der Rollout bereits im Gange – ukonio.de erhielt Rückmeldungen von zufriedenen HTC One M8 Nutzern. Im Februar sollte an sich auch das HTC One M7 am Zuge sein. Nur: Ob HTC aufgrund der aktuellen „Probleme“ beim One M8 an diesem Ansinnen festhält, bleibt einfach mal sportlich abzuwarten. Sony derweil hatte bereits vor Wochen verkündet, dass für das Xperia Z3 und Xperia Z2 das Update just in jenem nun gestarteten Wonnemonat Februar starten soll. Bis dato ist aber weder über dem Xperia Z3 noch über dem Xperia Z2 weißer Rauch aufgestiegen. Doch um das Versprechen einzuhalten, können bekanntermaßen noch einige Tage ins Land gehen. Fast scheint es so, als ob Samsung in dieser Lollipop-Update-Runde die Nase vorn hat. Zwar hat bereits LG für das G3 und Motorola für das Moto G und Moto X Android 5.0 verteilt. Doch zumindest im „Kräftemesse“ mit HTC und Sony könnte Samsung diesmal die Nase vorn haben. Zumindest dann, wenn neben dem Galaxy S5 auch das Galaxy S4, Galaxy Note 3 und Note 4 zeitnah hierzulande das Update erhalten. ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

3 Kommentare zu "Android 5.0: Samsung Galaxy Note 3, Note 4 und S4 vor HTC One M8 und Sony Xperia Z3?"

  1. Es war mal auch die Rede von einer update für das mittlerweile ältere Modell Note 2. Davon hören wir anscheinend nichts mehr…
    Könnte es noch infrage kommen?

  2. Habe das Update schon bekommen für das Samsung S5.
    Bin sehr enttäuscht. Das Handy ruckelt und der Akku ist extrem schnell leer.
    Kann man dagegen etwas tun?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*