Android 5.0: LG G3, Moto X & G bremsen Samsung Galaxy S5, S4 und One M8 aus

android-5-0-lollipop-google-screenshot-youtubeGoogle/ YouTube Screenshot

Aktuell ist die Smartphone-Welt geteilt: Es gibt jene Hersteller, die Android 5.0 Lollipop erst in wenigen Wochen und Monaten verteilen werden, sprich Samsung in Hinblick auf das Galaxy S5 oder Galaxy S4, Sony in Bezug auf das Xperia Z3 oder Z2 und HTC mit seinen Flaggschiffen One (M7) und One M8.

Und es gibt jene Hersteller, die bereits dabei sind, Android 5.0 Lollipop zu verteilen. Zumindest in einigen Regionen: Motorola ist drauf und dran, die aktuelle Google-Firmware für das Moto X und Moto G (jeweils zweite Generation) in den USA zu verteilen. LG Electronics hatte vor gut einer Woche angekündigt, Android 5.0 für das LG G3 zu verteilen – und in Polen ist nun laut Foren-Einträgen der Rollout in vollem Gange. Dies deutet darauf hin, dass auch weitere Länder in Europa zeitnah – wie angekündigt – das Update auf Android 5.0 erhalten werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 5.0 auf dem Laufenden zu bleiben.

Weitere Geräte von LG erhalten ebenfalls das Update – und damit ist aktuell noch nicht das LG G2 gemeint. Vielmehr erhalten die Google-Smartphones LG Nexus 5 und Nexus 4 auch hierzulande das Update. ukonio.de hat Android 5.0 auf dem LG Nexus 5 einem ersten Test unterzogen – Lollipop läuft stabil, der ganz große Begeisterungssturm blieb aber aus.


In den USA sollen dieser Tage auch die Google Play Editions das Update erhalten – sprich das Galaxy S4 und Galaxy S5 oder das HTC One (M7) und M8 samt Stock Android. Jene Versionen mit „purem Android“ sind hierzulande jedoch nicht erhältlich.

Wenngleich das HTC One (M7) und M8 sowie die Xperia-Reihe dieser Tage noch kein Update erhalten: Beide Hersteller haben sich bereits klar positioniert und betont, dass das One M8 und der Vorläufer das Update binnen 90 Tage nach dem Rollout-Startschuss auf den Nexus-Geräten erhalten. Auch Sony hat bekanntgegeben, dass sowohl das Xperia Z3 als auch das Z2, Z1 und Z mit dem Update ausgestattet werden. Nur ein konkreter Zeitraum für den Rollout wurde bis dato nicht verkündet.

Aufgrund von – kolportierten – Akku-WLAN-Problemen hatte sich der Rollout von Lollipop auf den Nexus-Geräten verzögert. Und so dürfte es tatsächlich Regionen geben, in denen das Motorola Moto X und Moto G (2. Generation) und das LG G3 in Polen das Update vor der Nexus-Reihe erhalten.

Android 5.0 Lollipop – Rollout in 2014 oder erstes Quartal 2015 (X Rollout-Start)

Asus Nexus 7 (2012) – X
Asus Nexus 7 (2013) – X
HTC Nexus 9 – X (erstes kleines Update)
HTC One M7 (Sense 6 bleibt?)
HTC One M8 (Sense 6 bleibt?)
LG G3 – X (Polen)
LG Nexus 4 – X
LG Nexus 5 – X
Motorola Nexus 6 – X (erstes kleines Update)
Motorola Droid Maxx
Motorola Droid Mini
Motorola Moto E
Motorola Moto G (1. Generation 2013)
Motorola Moto G (2. Generation 2014) – X (USA)
Motorola Moto X (1. Generation 2013)
Motorola Moto X (2. Generation 2014) – X (USA)
Motorola Ultra
Samsung Nexus 10 – X
Sony Xperia Z
Sony Xperia Z1
Sony Xperia Z1 Compact
Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


1 Kommentar zu "Android 5.0: LG G3, Moto X & G bremsen Samsung Galaxy S5, S4 und One M8 aus"

  1. Update:Das LG G2 bekommt auch ein Update auf Android 5.0

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*