Android 5.0 Status: Samsung Galaxy S5, HTC One M8, Moto X, LG G3 und Sony Xperia Z3

sony-xperia-z-htc-one-samsung-galaxy-s4Sony/ HTC/ Samsung

Android 5.0 Lollipop breitet sich weiter aus – macht aber um Deutschland zuweilen noch einen Bogen. Und: Sony Xperia Z3, HTC One M8 sowie Galaxy S4 oder Note 3 Besitzer müssen noch einige Woche der Dinge harren. Doch der Reihe nach: Das Samsung Galaxy S4 erghält laut androidcentral.com das Update auf Android 5.0 – jedoch die Google Play Edition. Jenes Galaxy S4 GPE ist jedoch nur in den USA erhältlich – samt Stock Android.

Das Motorola Moto X jedoch ist auch hierzulande erhältlich – und laut Einträgen im XDA-Entwickler-Forum scheint die Firmware Europa erreicht zu haben. Das Update konnte von einigen Nutzern bereits aufgespielt werden – doch bis dato gibt es noch keine Rückmeldungen aus Deutschland.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 5.0 Lollipop auf dem Laufenden zu bleiben.

Auch das Motorola Moto G – analog des Moto X zunächst einmal die zweite Generation – soll das Update erhalten. Der Rollout ist bereits gestartet, wie Motorola auf seiner Website mitteilte. Doch bis dato scheint hierzulande noch kein weißer Rauch aufgestiegen zu sein. Das Motorola Moto G und Moto X vertrauen beide auf Stock Android, sprich „pures“ Vergnügen.


Die Kollegen von breathcast.com greifen derweil die Meldung des französischen Netzbetreibers SFR auf, nach der das Samsung Galaxy S5 noch im Dezember das Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten soll. Tatsächlich ist der Rollout bereits in Südkorea und in Polen gestartet. Hierzulande wurde das Update für das Galaxy S5 jedoch noch nicht verteilt.

Galaxy S4 und Note 3: Update im ersten Quartal 2015

Das Samsung Galaxy S4 – sprich der Vorläufer des Galaxy S5 – sowie die Phablets Samsung Galaxy Note 3 und Galaxy Note 4 sollen das Update im ersten Quartal 2014 erhalten. Einiges spricht dafür, dass bereits der Januar für das Update „auserkoren“ wurde – die letzten Previews warten bereits stabiler als erste Versionen, die „geleakt“ waren. Doch unter dem Strich bleibt wohl die Erkenntnis: „Nur“ das Samsung Galaxy S5 dürfte tatsächlich noch in 2014 das Update erhalten – natürlich würden sich Besitzer des Galaxy S4 oder Note 3 gerne zur Weihnachtszeit überraschen lassen.

Abgesehen des Galaxy Note 3 oder Galaxy S4 soll übrigens laut eines der SamMobile-Gründers auch das Galaxy Alpha im ersten Quartal mit Android 5.0 bedacht werden – so die Mitteilung via Twitter.

LG G3: Android 5.0 Rollout gestartet

Das LG G3 erhält derweil auch hierzulande das Update auf Android 5.0 Lollipop – Nutzer des LG G2 bekommen das Update vermutlich im ersten Quartal 2015 serviert. Somit folgt das LG G3 auf die Nexus-Geräte, die hierzulande „gerade so“ als erstes mit der Firmware bedacht wurden. Denn: Motorola und LG Electronics sind den Google-Geräten auf den Fersen.

Derweil hat die britische Seite techradar.com aufgelistet, wann Besitzer des HTC One M8, One M7 oder Sony Nutzer des Sony Xperia Z3, Xperia Z2, Z1 und Z das Update beziehen können. Kurzform: Im ersten Quartal 2015 soll es klingeln.

Übrigens sind alle Xperia-Z-Geräte „an Bord“ – auch Besitzer des Xperia ZL, das Xperia Z1 Compact oder das Xperia Z3 Compact können fest mit Android 5.0 rechnen.

Vorneweg schwebt hier – einmal mal – eine Google Play Edtion: Das Sony Xperia Z Ultra erhält bereits das Update, und ist somit in guter Gesellschaft mit dem Galaxy S5, Galaxy S4, HTC One M8 und One M7.

Sobald wir Neuigkeiten bezüglich des Android 5.0 Updates aufspüren, werden wir wie gehabt zeitnah auf ukonio.de berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


3 Kommentare zu "Android 5.0 Status: Samsung Galaxy S5, HTC One M8, Moto X, LG G3 und Sony Xperia Z3"

  1. Das S5 bekommt gerade das 5.0 update in polen

    • stimmt ich habe es auch gerade gesehen. Also ein Upgrade aufs Update. Es ist ein neueres Build Datum vom 11. Dezember wahrscheinlich mit behobenen Fehlern.

  2. Ich bleibe bei Kitkat, habe dafür Root und mit dem Chronic Kernel läuft mein Gerät mit stabilen 3.2GHZ

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*