Android 5.0 Zeitplan: LG G3, Motorola Moto G am Zug – HTC One M8 und Sony Xperia Z3 folgen

zweites-motorola-moto-g-2014-motorolaMotorola

Ganz so flott wie zunächst „orakelt“ verteilt sich Android 5.0 Lollipop dann doch nicht. Es gibt jedoch einige Geräte, die das lang ersehnte Update auf die aktuelle Google-Firmware erhalten: So ist der Rollout für das HTC One M8 Google Play Edition laut jbgnews.com „endlich“ gestartet.

Zwar ist die GPE des One M8 hierzulande gar nicht erhältlich, dennoch deutet eine Verzögerung auf dem Stock-Android-Gerät natürlich auch auf Verschiebungen beim Rollout für die „reguläre“ Variante des HTC One M8 und One M7 samt UI Sense hin.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Android 5.0 auf dem Laufenden zu bleiben.

Auch für das Sony Xperia Z Ultra – ebenfalls Google Play Edition – wird Android 5.0 mittlerweile verteilt. Sony scheint somit im Zeitplan – und vieles spricht dafür, dass das Sony Xperia Z3 und Xperia Z2 das Update im ersten Quartal 2015 erhalten.


Auch das Sony Xperia Z1 und Z sowie das Xperia Z1 Compact und Z3 Compact erhalten das Update: Sony hatte diesbezüglich unlängst die Karten auf den Tisch gelegt. Schon in der Vergangenheit hat Sony das Update jedoch zeitlich „schwankend“ verteilt. Will heißen: Der Startschuss folgt freilich nicht für alle Xperia Z-Modelle gleichzeitig – Überraschungen sind also möglich.

Bereits vor Wochen hatte es zudem geheißen, der Rollout von Android 5.0 sei für das Motorola Moto G – zweite Generation – in den USA gestartet. Doch auch hier gab es ganz offensichtlich einen „Delay“, denn: Nun erst verkündet iknowtoday.com den Startschuss für das Update. Das Motorola Moto G soll hierzulande zeitnah ebenfalls das Update erhalten.

Interessanterweise ist – zumindest flächendeckend – auch der Rollout für das LG G3 in Deutschland noch nicht angelaufen. Zunächst sollen Geräte mit Vodafone-Branding mit dem Uodate bedacht werden, das hatte LG Electronics via Facebook-Post kundgetan. Doch ukonio.de erhielt Zuschriften von Nutzern, die beteuern: Bis dato tut sich in der Statusanzeige des LG G3 noch herzlich wenig.

Google verteilt für seine Nexus-Geräte derweil schon ein Android 5.0.1 Bug-Fix-Update. Auf den ukonio.de-Redaktionsgeräten – LG Nexus 5 und Asus Nexus 7 – konnten wir das kleine Update bis zur Stunde jedoch noch nicht aufspielen. Jener Patch wird in Südkorea derweil auch schon für das Samsung Galaxy S5 verteilt. Galaxy S4 und Note 3 sollen Anfang nächsten Jahres folgen.

Android 5.0 Lollipop – Rollout in 2014 oder erstes Quartal 2015 (X Rollout-Start)

Asus Nexus 7 (2012) – X
Asus Nexus 7 (2013) – X
HTC Nexus 9 – X
HTC One M7
HTC One M8
LG G3 – X
LG Nexus 4 – X
LG Nexus 5 – X
Motorola Nexus 6 – X
Motorola Droid Maxx
Motorola Droid Mini
Motorola Moto E
Motorola Moto G (1. Generation 2013)
Motorola Moto G (2. Generation 2014) – X (USA, Indien)
Motorola Moto X (1. Generation 2013)
Motorola Moto X (2. Generation 2014) – X (USA, Indien)
Motorola Ultra
Samsung Nexus 10 – X
Sony Xperia Z
Sony Xperia Z1
Sony Xperia Z1 Compact
Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z Ultra – X (USA)

Weitere Android 5.0 News in der Übersicht

Seit wenigen Tagen wird das Motorola Moto G, zweite Generation, in den Indien mit Android 5.0 Lollipop bedacht. Jedoch handelt es sich um eine leicht modifizierte Version des Moto G. Dennoch dürften die Zeichen auf „globaler Rollout“ stehen. GSMArena.com jedenfalls weist darauf hin, dass die Firmware in Indien OTA („over the air“) bezogen werden kann.

Offiziell hatte LG Electronics in der vergangenen Woche verkündet, dass der Rollout von Android 5.0 für das LG G3 gestartet sei. Zunächst würden Geräte mit Vodafone-Branding bedacht. Doch bis heute erreichen ukonio.de Nachrichten von Nutzern, die beteuern, noch immer auf die Firmware zu warten.

Ein Rollout in mehreren Wellen ist üblich – doch die Ereignisse scheinen sich zumindest nicht zu überschlagen. Ein wenig müssen LG G3 Nutzer demnach noch der Dinge harren. Auch das LG G2 soll das Update erhalten – jedoch im Gegensatz zum G3 erst im kommenden Jahr. Das HTC One M7 und One M8 erhalten derweil bereits das Update auf Android 5.0. Es gibt allerdings gleich zwei Haken: Gemeint ist die Google Play Edition (GPE) samt Stock Android. Und diese ist „nur“ in den USA erhältlich. Android 5.0 wurde jedoch auch für die regulären Varianten des HTC One M7 und One M8 samt UI Sense unlängst bestätigt, mit einem Rollout wird im ersten Quartal 2015 fest gerechnet.

Apropos GPE: Auch das Sony Xperia Z Ultra erhält das Lollipop-Update – wohlgemerkt ebenfalls die Stock-Android-Variante, die – genau – nur in den USA zu beziehen ist. Sony hat jedoch bereits feierlich verkündet, dass alle Xperia-Z-Modelle das Update erhalten sollen. Somit sind sowohl das Sony Xperia Z3 und Z2 also auch das Sony Xperia Z1 und Z mit von der Partie. Und: Auch das Xperia Z1 Compact und Z3 Compact sind bei der Musik dabei.

LG G3: Vorneweg

Ankündigungen sollten freilich auch Taten folgen. Und so dürfen sich Nutzer des LG G3 tatsächlich auf Android 5.0 Lollipop freuen, denn: Laut LG Electronics liegt das Update seit dem 1. Dezember auf den Servern – ob mit Schleife, ist nicht bekannt.

Zuerst jubeln können laut Facebook-Post LG G3 Nutzer samt Vodafone-Branding – Geräte mit anderem Branding sowie freie Telefone sollen in den kommenden Tagen folgen.

Bei HTC derweil scheint es aktuell zu zwicken. Denn sowohl die Google Play Edition des HTC One M8 als auch die des One (M7) erhalten noch immer nicht das Update auf Android 5.0. Via Twitter äußerte sich diesbezüglich ein HTC-Manager. Jedoch sollen die Google Play Editions des HTC One (M7) und One M8 in Kürze das Update erhalten.

Die regulären Geräte mit der Sense-Benutzeroberfläche sollen ebenfalls im ersten Quartal des kommenden Jahres das Update erhalten. Ob die Verschiebungen beim Rollout für die GPE nun ein Indiz dafür ist, dass sich der Rollout auch für die „regulären“ HTC-Flaggschiffe verschiebt, bleibt abzuwarten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Android 5.0 Zeitplan: LG G3, Motorola Moto G am Zug – HTC One M8 und Sony Xperia Z3 folgen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*