Android 6.0 lahmt: Samsung Galaxy S6, Sony Xperia Z3 oder HTC One M8 Nutzer warten

touchwiz-android-6-0-marshmallow-xdadevelopersXDADeveloper

Die Verteilung von Android 6.0 Marshmallow geht nur sehr schleppend voran: Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Galaxy S5 oder Galaxy Note 4 Kunden warten genau so auf das Update wie Besitzer eines Sony Xperia Z5 oder Xperia Z3.

Bei HTC wurde zwar das neue One A9 gar bereits mit Android 6.0.1 versehen und auch für das One M9 ist der Rollout gestartet. Doch Besitzer des HTC One M8 warten auch hier noch auf Android M. Ursprünglich hatte es geheißen, dass das One M8 Schritt hält mit dem One M9.

Google selbst hat neue Statistiken veröffentlicht, die aufzeigen: Android 6.0 Marshmallow verbreitet sich nur schleppend. Die Kollegen von androidauthority.com bringen es auf den Punkt: Noch immer läuft auf vier Mal so vielen mobilen Geräten Gingerbread (ältere Nutzer werden sich erinnern) denn Marshmallow. Das ist dann doch ernüchternd, wenn bedacht wird, das Android 6.0 bereits im Sommer vorgestellt wurde.

Doch auf Stock Android Geräten versprüht Android 6.0 nicht nur Freude: Auf einem ukonio.de Redaktionsgerät, dem LG Nexus 5, verärgert das Update trotz zweier verteilter Patches noch immer. Ein Bug etwa verhindert zuweilen die Nutzung des Tastatur, sie wird schlichtweg nicht angezeigt. Erst beim vierten, fünften Öffnen des Browsers wird sich angezeigt, wenn eine URL eingegeben werden soll.


Während Samsung Galaxy S5, HTC One M8 oder Sony Xperia Z3 Nutzer somit noch immer auf Android 6.0 Marshmallow warten, geht es an anderer Stelle voran: Auf dem LG G3 etwa ist der Android M Rollout Ende letzten Jahres schon gestartet – von größeren Problemen ist bis dato nichts bekannt.

Und auch Samsung Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge Nutzer müssen offenbar nicht mehr allzu lange auf das Update warten: Android 6.0 hat sich bereits gezeigt. Immerhin.

Der Fahrplan für den Android 6.0 Marshmallow Rollout ist bei einigen Herstellern – zumindest offiziell – noch unklar. Und es steht zu befürchten, dass sich in diesem Jahr die Ereignisse nicht mehr überschlagen werden.

Nun sorgt Samsung abermals für Marshmallow-Schlagzeilen: Android 6.0.1 Marschmallow soll für das Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge soll neue Funktionen mit sich bringen. Und im Fokus steht vor allem das Samsung Galaxy S6 Edge nebst seines gekrümmten Displays: Ein Video zeigt neue Funktionen für die Edge-Panel.

1 Kommentar zu "Android 6.0 lahmt: Samsung Galaxy S6, Sony Xperia Z3 oder HTC One M8 Nutzer warten"

  1. Sony Xperia Z3 Compact: Programme, Kamera werden nach update marshmallow dauernd beendet.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*