Android 6.0: Samsung Galaxy S6, HTC One M9, Xperia Z3 – Galaxy Note 4 vorneweg

samsung-galaxy-note-4-frontSamsung

Android 6.0 Marshmallow breitet sich weiter nur schleppend aus. Doch es gibt aktuell klare Anzeichen dafür, dass – zumindest in den kommenden Wochen – auch auf dem Sony Xperia Z3, Xperia Z5, HTC One M8, One M9 oder Galaxy S5, Galaxy S6 oder Galaxy Note 5 Android 6.0 die Musik macht.

Bereits vor einigen Tagen wurde darüber berichtet, dass sich Android 6.0 Marshmallow in Osteuropa auf dem Samsung Galaxy Note 4 aufspielen lässt. Nun hat ein Nutzer ein Video bei YouTube eingestellt – und dargelegt, dass er Android 6.0 tatsächlich „over the air“ bezogen hat.

Aktuell wird davon ausgegangen, dass Samsung einen Testballon gestartet hat. Dennoch darf festgehalten werden: Noch vor dem Samsung Galaxy S6, Galaxy S6 Edge, Galaxy Alpha, Galaxy S5 oder Galaxy Note 5 erhält das Galaxy Note 4 als erstes Highend-Gerät aus dem Hause Samsung das aktuelle Google-Update auf Android 6.0 Marshmallow.

Der Nutzer berichtet im Video, dass er bereits am 4. Dezember die Firmware auf seinem Samsung Galaxy Note 4 aufspielen konnte. In Ruhe zeigt er die neuen Funktionen unter Android 6.0 auf seinem Phablet.

Während es aktuell keine neuen Hinweise von Sony gibt, wann denn das Xperia Z2, Xperia Z3 oder Xperia Z5 das Update auf Android 6.0 erhalten, gibt es Neuigkeiten bei HTC: LlabTooFeR hat eine Übersicht veröffentlicht, die nahezu alle gängigen HTC-Geräte auflistet – und angibt, wann diese das Update auf Android 6.0 Marshmallow erhalten.

Tatsächlich soll das HTC One M9, wie unlängst von HTC verkündet, noch Ende Dezember Android M erhalten – und somit als erstes Gerät auf das Samsung Galaxy Note 4 folgen. Doch hier ist von keinem Testballon auszugehen, sondern von einem flächendeckendem Rollout. Das HTC One M9 Plus und das HTC One MA9 sollen im ersten Quartal 2016 das Update erhalten.

Im zweiten Quartal des kommenden Jahres sollen dann das HTC One M8, und das Desire 816 das Update erhalten. Außen vor sind offenbar das erste HTC One (M7) sowie weitere Desire-Geräte.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Somit dürften im munteren Wechsel in den nächsten Monaten das Samsung Galaxy S6, HTC One M9 und Co. das Update erhalten – und irgendwo dazwischen dürfte auch Sony das Xperia Z5, Xperia Z3 und Co. bedienen.


Das LG G4, das Motorola Moto X oder das LG Nexus 5 haben das Update auf Android 6.0 bereits erhalten. Unserem Gefühl nach verläuft der Rollout auf anderen Geräten samt hauseigener Benutzeroberflächen wie TouchWiz oder Sense einmal mehr schleppend…

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Android 6.0: Samsung Galaxy S6, HTC One M9, Xperia Z3 – Galaxy Note 4 vorneweg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*