Apple iPhone 5S, Samsung Galaxy S4 und HTC One: Smarter Vergleich

htc-one-samsung-galaxy-s4-apple-iphone-5sHTC/ Samsung/ Apple

Eine Frage stellt sich immer und immer wieder: Wenn ich schon für ein Smartphone-Flaggschiff mehr als 500 Euro auf den Tisch lege, welches soll ich mir dann kaufen? Apple veröffentlichte seinn Phone 5S. Samsung hatte mit seinem Galaxy S4 und kurz zuvor HTC mit seinem One vorgelegt.

Während wir das HTC One und auch das Samsung Galaxy S4 bereits getestet haben, steht ein Hands-On des iPhone 5S noch aus. Dennoch wagen wir uns anhand der technischen Spezifikationen mal an eine vorsichtige Einschätzung und versuchen zu erläutern, welche Wünsche des Nutzers das iPhone 5S – aber auch das Galaxy S4 und das One – womöglich nicht erfüllen.


Das iPhone 5S und auch das HTC One kommen mit einem Unibody-Aluminium-Gehäuse des Weges. Das Samsung Galaxy S4 setzt auf ein Plastik-Gewand. Zum Display: Apple bleibt mit seinem iPhone 5S der 4-Zoll-Diagonalen, die der IT-Gigant aus Cupertino im Rahmen der Markteinführung des iPhone 5 einführte, treu. Das Galaxy S4 kam mit einem satten 5 Zoll Display auf den Markt, das HTC One ist mit seinem 4,7 Zoll Touchscreen nur wesentlich kleiner. Auch im Hinblick auf die Gesamtgröße.

Die Auflösung – die Erlösung?

In Sachen Auflösung ist das Retina Display von Apple längst nicht mehr das Maß aller Dinge – mit 326 ppi sieht es zwar gegen das Galaxy S4 mit seinen 441 ppi und den 468 ppi vom One nicht alt aus, doch monatelang wurde darüber spekuliert, ob Apple das Retina Display – das so seit seinem iPhone 4 besteht – in einer neuen Version des Weges kommt. Womöglich aber hat sich der Apfel-Konzern diesen Sprung für das iPhone 6 aufgehoben. So überbieten das One und das S4 das iPhone 5S – wohlgemerkt in dieser Disziplin.

NFC, die drahtlose Datenübertragung, ist bei Samsung-Flaggschiffen – und somit auch beim Galaxy S4 – längst gesetzt. Auch das HTC One wurde mit NFC veröffentlicht. Apple jedoch spart diese Funktion aus – angeblich, weil die Sicherheitsbedenken noch immer zu groß sind. Lustig: Der Fingerabdrucksensor ist dagegen ein Wagnis, wenn wir ersten Berichten von Datenschutzbeauftragten weltweit Glauben schenken mögen.

Auf das schnelle Internet – sprich LTE (4G) – verzichten freilich alle Hersteller nicht mehr. So langsam aber sich kann getrost von einem Standard gesprochen werden. Selbst das Mittelklasseschiff Galaxy Ace 3 wird in einer Variante mit LTE in Kürze auch hierzulande auf den Markt kommen. Somit hat es durchaus ein paar Jährchen gedauert; aber an 4G führt kein Weg mehr vorbei. Da die Datenflatrates hierzulande noch immer bei so rund 300 MB liegen, bleibt dies gewiss ein spannendes Thema.

Kamera ist Trumpf?

Wichtig bei den mobilen Begleitern ist natürlich die Kamera. Und so setzt Apple – analog des iPhone 5 – erneut auf eine 8 Megapixel-Kamera, die jedoch mit neuen Funktionen ausgestattet ist. Das HTC vertraut auf seine 4 Ultra-Pixel – und die 13 Megapixel des Galaxy S4 sind auf Augenhöhe. Doch Fotofreunde werden auch weiterhin bei ihrer Meinung verharren: Gute Schnappschüsse sind gewiss möglich, doch für richtige Fotos ist eine Kompakt- oder Spiegelreflexkamera vonnöten. Auch das neue 41-Megapixel Nokia Lumia 1020 kommt übrigens ohne analogen Zoom des Weges – ein Manko, das alle Smartphone-Kamera eint.

Die Speicherkapazitäten des iPhone 5S, One und Galaxy S4 sind auf Augenhöhe – sieht man einmal davon ab, dass das HTC One erst gar nicht mit 16 GB Speicher auf den Markt kam. 32 und 64 GB Varianten bieten jedoch auch Apple und Samsung an. Lange hatte es geheißen, Apple würde – analog des iPad 4 – eine 128 GB Speicher Variante anbieten. Doch daraus wurde nichts. Zumindest aktuell – beim iPad hatte Apple auch nachgelegt. Ein möglicher Verkaufspreis von über 1.000 Euro eines iPhone 5S samt 128 GB Speicher hätte dann womöglich doch ein wenig abgeschreckt.

Das große Plus des Galaxy S4 jedoch ist der microSD-Slot: Der Speicher ist um bis zu 64 GB erweiterbar. Das HTC One und auch das iPhone 5S (fast schon traditionell) bieten keine Möglichkeit des Speicher-Upgrades an. Schade.

Prozessoren: Hui!

In Sachen Prozessorleistung hat Apple vorgelegt: Der A7-Prozessor samt seiner 64-Bit-Technologie dürfte in Benchmarks den 1,9 GHz Quad-Core-Snapdragon 600 Prozessor, der auch beim HTC One verbaut ist, in den Schatten stellen. Um Meilen hängt das iPhone 5S seine Konkurrenten derweil gewiss nicht ab.


Auf dem iPhone 5S wird von Beginn an iOS 7 die Musik machen. Die neue Version von Apples mobilem Betriebssystem wird auch für ältere Geräte seit Mittwoch zum Download angeboten. Auf dem Samsung Galaxy S4 und HTC One wird in Kürze – die Rede ist von Oktober – Android 4.3 Jelly Bean den Ton angeben. Aktuell läuft auf beiden Systemen noch Android 4.2.

Und dann noch ein Wort zu den Farben: Apple hat neben seinem „spacegrau“ auch eine weiße und eine goldene Version im Angebot. Letztere sorgte bereits für viel Aufsehen – und manch launigen Seitenhieb der Mitbewerber. Das Samsung Galaxy S4 ist aktuell in schwarz, weiß, rot und lila und braun – letztere nur bei ausgewählte Netzbetreiber – zu haben. Lila und gold sind so in etwa auf Augenhöhe. Das HTC One ist in Silber – das wiederum kann man machen – und schwarz erhältlich. Ein Glück müssen wir an dieser Stelle nicht über das iPhone 5C schreiben.

Kommen wir zur letzten Disziplin: Der Preis. Das iPhone 5S wird samt 16 GB Speicher 699 Euro kosten. Erhältlich ab Anfang Oktober. Für 32 GB müssen mal eben 100 Euro drauf gelegt werden.

Der Preis ist heiß?

Der Preis des Samsung Galaxy S4 liegt aktuell bei rund 500 Euro – in der Version mit 16 GB internen Speichers. Das HTC One – wohlgemerkt mit 32 GB – kostet rund 530 Euro. Die Preise für diese beiden Flaggschiffe sind also binnen eines halben Jahres schon merklich gefallen.

Klar, das iPhone 5S erscheint ein halbes Jahr nach dem Release des Galaxy S4 und HTC One. Wer sich für das Smartphone des Apfel-Konzerns entscheidet, muss jedoch auch eine Ecke mehr löhnen. Mag sein, dass Apple mit seinem iPhone 5S zum Überholvorgang im Windschatten ansetzt. Davongezogen ist das 5S der Konkurrenz aber gewiss nicht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Apple iPhone 5S, Samsung Galaxy S4 und HTC One: Smarter Vergleich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*