Vollsperrung bis Mai 2012

dammtor-bahnhof-front-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Seit Monaten wird die Dammtorbrücke saniert. Keine Frage, was muss, das muss. Nach 100 Jahren quietscht ein solches Bauwerk schon mal bedenklich, immerhin fahren täglich hunderte Züge aus dem Nah- und Fernverkehr über die Gleisanlagen.

Doch die Kreuzung vor dem altehrwürdigen Bahnhof Dammtor ist ob der Baustelle und der einhergehenden Verkehrsbehinderungen schon jetzt oft dicht – und ab Donnerstag, den 6. Oktober, wird es „dramatisch“: Der Dammtordamm vom Theodor-Heuss-Platz bis zum Stephansplatz wird voll gesperrt.

Umfahren!

Dies sei allen Berufspendlern gesagt, all jenen, die jemanden vom Bahnhof abholen möchten und all jenen, die etwa ins Cinemaxx oder in die Spielbank wollen. Bereits in den letzten Wochen war eine halbe Stunde Stau Normalität, jetzt sollte der Bereich am besten weiträumig umfahren werden. Das gilt auch für Radfahrer.

Dem alten Bauwerk geht es derweil so richtig an den Kragen. Bis Mai 2012 soll die Sperrung aufrecht gehalten werden, fertiggestellt wird die Brücke im Herbst 2012.

Kosten: 20 Millionen Euro. Und sicherlich ebenso viele genervte Autofahrer. Aber was muss, das muss. Nich‘ wahr.

Kommentar hinterlassen zu "Vollsperrung bis Mai 2012"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*