Romantik-Nächte: Erste Nacht im Tierpark Hagenbeck ein Sommertraum

romantik-nacht-buehne-tierpark-hagenbeck-2015-katharina-kubicaKatharina Kubica

Hamburg. Drei Mal hat der Tierpark Hagenbeck auch in diesem Jahr länger geöffnet – die „Romanitk-Nächte“ machen es möglich.

Die erste Nacht am gestrigen Samstag fiel ein Glück nicht ins Wasser – noch am Nachmittag hatte es Seehunde und Wildkatzen geregnet. Doch dem Abend mit seinen kulinarischen und musikalischen Angebot stand nichts im Wege. Eine Volksfeststimmung suchte den Tierpark heim – ohne, dass das weitläufige Rund zu sehr überlaufen war.

Auf der Wasserbühne an der „Japanischen Brücke“ etwa boten Schüler der Stage-Schule ein romantisches Musical dar – die vier Protagonisten wirbelten im teils schnellen Tanzschritt über die schmale Bühne, während es sich die Besucher des Parks rund um den See auf Picknickdecken gemütlich machten.

Insgesamt steppte vor gleich sechs Bühnen der Bär – auf der Freifläche vor dem Tigergehege heizte etwa die Band „Ohrbeben“ mit Pop-Covern dem Publikum ein, wenngleich ob des wunderbaren Sommerwetters keine Bewegung Not tat, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Auch die Flamingos wunderten sich womöglich, dass den Abend über ihr Freigehege mit Big-Band-Sound beschallt wurde. Und immer wieder mischten sich „flanierende Künstler“ unter das Volk – dem festlichen Anlass entsprechend gewandet.

Die Klarinettistin Sabine Grofmeier und ein Streichertrio kamen dann ganz klassisch ohne Verstärker aus und sorgten in der „Thailändischen Sala“ für den musikalischen Schlussakkord des Abends, während im Hintergrund eine venezianische Gondel ihre Runden drehte.


Um 22 Uhr schließlich tappten dann viele Tierparkbesucher im Dunkeln – das Ziel war erneut die Flamingo-Lodge: Von hier aus hatten die zahlreich verbliebenen Romantik-Freunde einen perfekten Blick auf das rund zehnminütige bengalische Feuerwerk, das vor dem Afrika-Panorama im Löwengehege aufgebaut war – quasi ein lautes Gebrüll zum Schluss. Wenngleich der König da vermutlich schon genächtigt hat.

Am 22. und am 29. August finden zwei weitere „Romantik-Nächte“ im Tierpark Hagenbeck statt. Weitere Hinweise finden sich auf der offiziellen Website.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Romantik-Nächte: Erste Nacht im Tierpark Hagenbeck ein Sommertraum"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*