Bilder Sturmtief Christian: Verkehrschaos in Hamburg

sturm-orkan-tief-christian-lokstedt-baum-strasse-blockiert-bus-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Das Sturmtief Christian traf Hamburg zwar nur mit halber Wucht – dennoch wurden Bäume entwurzelt, Dächer abgedeckt, einige Häuser drohen einzustürzen, Züge der S-Bahn oder des Regionalverkehrs fielen aus und es kam zu Verspätungen am Hamburg Airport. Ab 15 Uhr dann wurde der Flugbetrieb aufgrund der starken Böen auf dem Rollfeld komplett unterbrochen.

Auch in Eimsbüttel wütete das Orkantief: Ein umgekippter Baum blockierte die Straße, und der Bus 181 Richtung Sternschanze musste drehen. Ein anderer PKW-Fahrer hatte Glück: Nur einige Äste eines umgestürzten Baums berührten die Motorhaube. ukonio.de zeigt die Zerstörungskraft von Christian in einer Bildergalerie.

Bis in die Abendstunden fuhr die Feuerwehr alleine in Hamburg weit mehr als 500 Einsätze. Christian brachte derweil Sturmböen mit, die mit über 160 Stundenkilometern über die Hansestadt fegten.

Am Abend: Die Ruhe nach dem Sturm.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "Bilder Sturmtief Christian: Verkehrschaos in Hamburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*