Bilder Tierpark Hagenbeck: Fohlen und „kleines“ Riesenkänguru

kaenguru-huepfer-nachwuchs-australische-steppe-tierpark-hagenbeck-2012-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Am 22. August war gut was los im Tierpark Hagenbeck: Zum einen kam Jule zur Welt, das kleine Zebra-Fohlen wollte endlich die Außenwelt erkunden.

☼ Bildergalerie: Junges Fohlen und kleiner Hüpfer

Und zum anderen wollte in der australischen Steppe in Hamburg ganz offenkundig ein junges Beuteltier seinem Namen alle Ehre machen, denn ein „junger Hüpfer“ verließ bei den Riesenkängurus endgültig den wohltemperierten Beutel seiner Mutter.

Nachwuchs im Sommer

Etwa hundert Meter entfernt gehört Jule der seltenen Spezies der Chapman-Zebras an und erkundete eine Woche nach der Geburt bereits ausgiebigst ihr Außengehege.

Und Skippy, der „kleine“ Nachwuchs bei den Riesenkängurus, ist bereits acht Monate alt – in diesem Alter entwachsen Baby-Kängurus endgültig dem Beutel. Zunächst geben sie von Zeit zu Zeit die mittelbare Obhut der Mutter auf, und irgendwann dann sagen sie dem Beutel endgültig Adios.


Doch alsbald ist mit weiterem Nachwuchs zu rechnen: Zwei „Beuteltiere“ lassen es sich derzeit noch gut gehen, ehe auch für sie alsbald der Ernst des Lebens beginnt. Doch der kann ja, bekanntermaßen, mit viel Freude verbunden sein, wie man bei Jule und Skippy bereits beobachten durfte.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Bilder Tierpark Hagenbeck: Fohlen und „kleines“ Riesenkänguru"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*