Hamburg Cruise Days 2015: Queen Mary 2 und weitere Partygäste

queen-mary-2-ausfahrt-hafencity-2012-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Auch in diesem Jahr wird im Hamburger Hafen gleich zwei Mal gefeiert – auf den Hafengeburtstag im Mai folgen vom 11. bis 13. September die Hamburg Cruise Days.

Zunächst im zweijährigen Turnus, steigt die „Cruise Days“-Party an der Norderelbe nun jährlich. Und die Partygäste in Form der Giganten der Meere stehen auch schon fest.

Wie Hamburg Tourismus mitteilte, werden die AIDAbella, Amadea, Costa neoRomantica, MS Europa, Mein Schiff 4 sowie die MSC Splendida festgetaut im Hafen liegen – an allen drei Anlegestellen für Kreuzfahrtschiffe: Hafencity, Landungsbrücken, Altona – die Partymeile ist lang.

Doch ein Schiff setzt den Feierlichkeiten natürlich die Krone auf: Die Queen Mary 2 der Cunard Line ist ebenfalls dabei.

Alleine der Besuch der Queen Mary 2 („QM2“) könnte dafür sorgen, dass der Besucherrekord des Vorjahres – damals waren es 600.000 Partygäste an Land – geknackt wird.

Und: Einmal mehr erstrahlt der Hafen dank der Lichtinstallation „Blue Port“ von Michael Batz in Blau.

Dann freuen wir uns auf ein blaues Wunder.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Hamburg Cruise Days 2015: Queen Mary 2 und weitere Partygäste"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*