Deutscher Radiopreis 2012 – Barbara Schöneberger erneut an Bord

radiopreis-2011-barbara-schoeneberger-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Nachdem die erste Auflage des Deutschen Radiopreises im Schuppen 52 noch Katrin Müller-Hohenstein moderierte, durfte im letzten Jahr Barbara Schöneberger ran.

Nun wurde bekannt, dass Schöneberger auch durch den Abend am 6. September führt. Dann nämlich findet die mittlerweile dritte Auflage der Verleihung des Deutschen Radiopreises statt.


Glamour im Hafen

Insgesamt haben sich 120 Radiosender und über 250 Produktionen für die begehrten Trophäen beworben. Die Jury des Grimme-Instituts wird wie in den Vorjahren entscheiden, wer jeweils einen Preis mit nach Hause nehmen kann.

Übertragen wird die Verleihung im Hamburger Hafen einmal mehr von den Hörfunksendern der ARD, dem Deutschlandradio und diversen Privatradios. Im NDR-Fernsehen läuft eine Zusammenfassung des Gala-Abends.

☼ Bilder Deutscher Radiopreis: Viel Prominenz im Hamburger Hafen

In den Vorjahren „lebte“ der Radiopreis vor allem durch zahlreiche prominente Teilnehmer. Allen voran Herbert Grönemeyer, James Blunt oder Phil Collins liefen über den roten Teppich und rockten im Rahmen der Verleihung die Bühne.

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Radiopreis 2012 – Barbara Schöneberger erneut an Bord"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*