Deutscher Radiopreis 2012 im Hamburger Hafen: Große Gala

radiopreis-2011-barbara-schoeneberger-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Der dritte Deutsche Radiopreis schafft es erneut, sich bereits vor der Gala, die am heutigen Abend im Schuppen 52 im Hamburger Hafen stattfindet, in den bundesweiten Schlagzeilen zu halten. Nach Phil Collins und Herbert Grönemeyer in den letzten beiden Jahren wurde bekannt, dass in diesem Jahr kein geringerer als Ex-Take-That-„Boy“ und Entertainer Robbie Williams als „Special Guest“ im Schuppen 52 zugegen sein wird.

Der Brite wird eine Laudatio halten und, so ist zu hören, möchte noch für eine „Überraschung“ sorgen. Ob er womöglich einen Song aus seinem im November erscheinenden achten Soloalbum „Take The Crown“ trällert? Auszuschließen ist nichts.

Kurz nach 20 Uhr beginnt die Übertragung, in diversen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern kann das Radiospektakel akustisch aufgesogen werden, im späteren Verlauf des Abends liefert der NDR auch den bebilderten Nachweis, dass – so steht es zu vermuten – auch der Deutsche Radiopreis 2012 eine große Party im Hamburger Hafen wird.


And the winner is…

Die unabhängige Jury des Grimme-Instituts hat sich auf die Gewinner verständigt – heute Abend werden die vielen Radio-Fans in der Republik erfahren, wer die begehrten Auszeichnungen erhält.

☼ Bilder Deutscher Radiopreis: Best-Of Stars 2010 und 2011

Für den nötigen Glamour sorgen neben Robbie Williams der Panikrocker Udo Lindenberg, Unheilig und die Pet Shop Boys, die ein neues Studioalbum im Gepäck haben. Durch die Gala wird wie im Vorjahr Barbara Schöneberger führen. Für so manch kecken Spruch ist also gesorgt.

ukonio.de wird vor Ort sein und ausführlich über den dritten Radiopreis, die Promis und natürlich die Gewinner des Abends berichten.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Deutscher Radiopreis 2012 im Hamburger Hafen: Große Gala"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*