Eröffnung der Elbphilharmonie erst 2015?

elbphilharmonie-glas-fassade-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Die Elbphilharmonie – was wurde nicht schon alles über den Konzertsaal der Superlative geschrieben. Erst gefeiert, doch mittlerweile weht ein rauer Wind in der HafenCity.

Derzeit könnte das neue Quartier an der Elbe gute Nachrichten gebrauchen – doch der Intendant der Hamburger Elbphilharmonie bläst ins Horn. Sein Vertrag als Intendant endet im Jahre 2015.

Bei Hamburg 1 wurde er also gefragt, ob er die Eröffnung des Konzertsaals noch in Amt und Würden miterleben wird: „Ich würde sagen, eine Chance durchaus. Die sicherlich. Aber wetten würde ich nicht mehr darauf.“

Moll statt Dur?

Werden die Sponsoren nervös? Verschiebt sich die Fertigstellung des Hamburger Leuchtturmprojekts tatsächlich erneut? Oder ist Lieben-Seutter das Wetter der letzten Tage aufs Gemüt geschlagen?

Eines darf durchaus festgehalten werden: An sich hätte die jüngst beendete Spielzeit schon im neuen Wahrzeichen stattfinden sollen.

Zur Erinnerung: Wir schreiben das Jahr 2011.

Kommentar hinterlassen zu "Eröffnung der Elbphilharmonie erst 2015?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*