Pauli mit Sliskovic gegen 1860 München

bolze-pauli-dauerkarte-laecheln-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Unser Mann am Millerntor heißt Bolze: Bei jedem Heimspiel der Kiezkicker steht er auf der Gegengeraden und berichtet live über das Spielgeschehen.

Pauli ist gut in die Saison gestartet – trotz der Niederlage gegen Eintracht Braunschweig am vergangenen Wochenende.

Nun wurde sich noch einmal verstärkt: Vom Erstligisten FSV Mainz 05 kommt auf Leihbasis ein Stürmer – der junge Kroate Petar Sliskovic.

Bolzes Kommentar

Das sagt Bolze zum Last-Minute-Transfer der vergangenen Woche:

„Nun hat der FC St. Pauli also doch noch vor Ende der Transferperiode zugeschlagen. Ein langer Mittelstürmer lässt ja auf das eine oder andere Kopfballtor hoffen, insbesondere nach Eckstößen.

Wenn dann wieder alle Spieler fit an Bord sind, denke ich mal, dass die Mannschaft sehr gut aufgestellt ist. Und nun hoffe ich auf viele Tore, egal von wem.“

Am 11. September spielt der FC St. Pauli um 13:30 Uhr gegen 1860 München: Nord-Süd-Gipfel. Bolze wird vor Ort sein.

Kommentar hinterlassen zu "Pauli mit Sliskovic gegen 1860 München"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*