Neue Platte der Schotten in Planung?

franz-ferdinandFranz Ferdinand

Als sich die schottische Band im Jahre 2001 formierte, konnte wohl noch niemand ahnen, dass die Band im Jahre 2004 mit ihrem Debüt die Musikwelt mal eben auf den Kopf stellt.

Singles wie „Darts of Pleasure“ oder „Take Me Out“ schlugen ein – eine Discoabend ohne jene Songs? Undenkbar!

Auch die zweite Scheibe von Franz Ferdinand, „You Could Have It So Much Better“ wusste zu gefallen, hier schlug das Quartett jedoch eher ruhigere Töne an.

Das dritte Album „Tonight: Franz Ferdinand“ litt unter elektronischen Einflüssen, viele Fans der erste Stunde blieben irritiert auf der Strecke.

Take – Me – Out

Und nun? Offenbar bereiten sich Franz Ferdinand mental auf eine vierte Scheibe vor.

Auf Visions wird der Gitarrist der Combo, Nick McCarthy, mit den Worten zitiert: „Wir haben bis zum Exzess getourt und wollten unsere Konzerte wieder genießen können. Es läuft ganz gut derzeit.“

Offenbar wird endlich wieder an eine Veröffentlichung gedacht.

Wenn es geht, bitte so rockig wie zu Beginn.

Kommentar hinterlassen zu "Neue Platte der Schotten in Planung?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*