Samsung Galaxy Note 4: Galaxy S5 dank 64-Bit-System „ausgebremst“?

samsung-galaxy-note-3-neo-samsung-galaxy-note-3-sammobileSamMobile

Das Samsung Galaxy Note 4 wurde von Samsung laut Android Geeks offiziell angekündigt – nur über den konkreten Erscheinungstermin schweigen sich freilich auch die Kollegen aus. Denn: Natürlich ist es möglich, dass Samsung – einmal mehr – sein Phablet auf der IFA in Berlin vorstellt und schließlich einen Monat drauf, also im Oktober, auf den Markt bringt. Ein einjähriger Turnus scheint ohnehin „gesetzt“.

Über die technischen Spezifikationen kann einmal mehr „nur“ orakelt werden. Doch jene Spezifikationen, die uns Android Geeks auftischt, klingen durchaus schmackhaft: So wird gemutmaßt, dass entweder der Snapdragon 805 oder 810 Prozessor zum Zuge kommen könnte. Spekulieret wird zudem über 3 oder gar 4 GB RAM.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um bezüglich des Samsung Galaxy Note 4 auf dem Laufenden zu bleiben.

Sollte – und das ist eigentliche Nachricht – tatsächlich Qualcomms Snapdragon 810 unter der Haube des Samsung Galaxy Note 4 werkeln, würde dies bedeuten, dass das kommende Phablet des südkoreanischen IT-Giganten tatsächlich mit einem 64-Bit-System ausgestattet ist.


Zur Erinnerung: Das Samsung Galaxy S5 setzt, analog des Samsung Galaxy Note 3, noch immer auf ein 32-Bit-System, und das obwohl Samsung sich nach der Vorstellung des iPhone 5S samt 64-Bit im vergangenen Herbst beeilt hat zu verkünden, dass auch künftige Highend-Modelle aus dem Hause Samsung mit 64-Bit erscheinen sollen. Allzu abwegig erscheint der Gedanke eines 64-Bit-Systems in Bezug auf das Galaxy Note 4 demnach nicht.

Möglich ist obendrein, dass das Samsung Galaxy Note 4 erstmalig mit 128 GB internen Speichers des Weges kommt – als weitere Varianten könnten 32 GB und 64 GB angedacht sein.

Tja, und auch Android Geeks führen einmal mehr beim Galaxy Note 4 eine 2K Auflösung mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln ins Feld. Das wäre natürlich mal eine Ansage.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




Kommentar hinterlassen zu "Samsung Galaxy Note 4: Galaxy S5 dank 64-Bit-System „ausgebremst“?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*