LG Nexus 5 Nachfolger: Nexus 6 und Nexus X als Namen aus dem Rennen?

google-lg-nexus-5-ringke-fusion-bumper-cover-2013-andres-lehmannAndres Lehmann

So langsam aber sicher wird es verworren: Offiziell hat sich Google noch nicht zum Release eines LG Nexus 5 Nachfolgers geäußert – dennoch wird fest mit einem Motorola Nexus 6 Release im Herbst gerechnet.

Zu Jahresbeginn hatte es zunächst geheißen, dass eine neue Android-Silver-Reihe die Nexus-Reihe ablösen könnte. Zwar sollen offenbar im kommenden Frühjahr tatsächlich gleich mehrere Modelle unterschiedlicher Hersteller samt Stock Android erscheinen, doch preislich subventioniert werden diese wohl nicht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Bezug auf künftige Nexus-Geräte auf dem Laufeden zu bleiben.

Das LG Nexus 5 und der Vorläufer, das LG Nexus 4, waren (und sind) im Preis jedoch „unschlagbar“. Und so steht es zu vermuten, dass Google der Preispolitik beim – kolportierten – Motorola Nexus 6 treu bleibt. Doch über den Namen wird noch immer hitzig diskutiert.


Die Kollegen von loadthegame.com geben an, dass geleakte Antutu Benchmarks darauf hindeuten, dass der Nachfolger des LG Nexus 5 schlichtweg Nexus 5 heißen könnte. Darauf zumindest deuten die lustigen Zahlenspiele hin, die den Benchmarks zu entnehmen sind. Zudem soll Android L den Namen Android Lion tragen. Google würde die Kooperation mit Nestle somit fortführen und in Bezug auf neue Android-Versionen weiter munter durchbuchstabieren.

Aus Nexus 6 wird Nexus 5?

Bereits das Asus Nexus 7 erschien in zwei Varianten – bei der zweiten Variante wurde die Jahreszahl in Klammern ergänzt. Genau wie dem Nexus 5 ist hier die Ziffer nanemsgebend für die Display-Diagonale. Sollte also auch das vornehmlich als Nexus 6 gehandelte Device erneut samt 5 Zoll Display auf den Markt kommen, wäre jene Bezeichnung nicht vollends unrealistisch. Konkret ist die Rede von einem 5,2 Zoll Touchscreen. Und gerundet…

Zudem soll das Nexus 5/ Nexus 6/ Nexus X (ein jeder möge sich seine Lieblingsbezeichnung aussuchen) mit Qualcomms Snapdragon 805 Prozessor und 3 GB RAM ausgestattet sein. Der interne Speicher soll 32 GB betragen und die Frontkamera des Nexus 6 (…) mit 12 Megapixeln ausgestattet sein. Zuletzt wurde darüber spekuliert, ob das Nexus 5 in einer Neuauflage samt 64 GB Speicher auf den Markt kommt. Also das bisherige Nexus 5 (puh).

Und um die Verwirrung in Bezug auf den Namen perfekt zu machen: Der Arbeitstitel des Motorola Nexus 6 (oder 5, oder X) soll Google Shamu lauten. Auch das wäre doch mal eine nette Bezeichnung für einen mobilen Begleiter.

Was glaubt ihr: Unter welchem Namen kommt der LG Nexus 5 Nachfolger auf den Markt? Und welche technischen Spezifikationen sind euch besonders wichtig?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "LG Nexus 5 Nachfolger: Nexus 6 und Nexus X als Namen aus dem Rennen?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*