Google tanzt den Tango – und sieht die Welt in 3D: Neues Smartphone angekündigt

project-tango-google-screenshot-youtubeGoogle/ Screenshot YouTube

Das geheimnisvolle Projekt „Tango“ von Google wurde vorgestellt: Mit einem neuen, solide ausgestatteten Smartphone, ist es möglich, die Umwelt direkt als 3D-Grafik auf dem Display dargestellt zu bekommen.

Möglich ist es laut eines Videos, das Google am gestrigen Tage online stellte („Say hello to Project Tango!“), die Umwelt mit Hilfe der Kamera direkt auf dem Display angezeigt zu bekommen. Denkbar sind etwa Spielchen – eine Kugel kullert durch das Wohnzimmer.


Tango begleitet den Nutzer aber auch Schritt für Schritt und „visualisiert“ die Route – spannend, aber unter Datenschutzaspekten natürlich einmal mehr „strittig“.

Das Projekt Tange derweil, so sagen es die Entwickler im Video, startet nun erst so richtig durch – Dritthersteller können fortan an Apps werkeln.

Wer wagt den Tanz?

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Google tanzt den Tango – und sieht die Welt in 3D: Neues Smartphone angekündigt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*