GTA 5: PC, PlayStation 4 und Xbox One Release doch erst in 2015?

grand-theft-auto-online-rockstar-gamesRockstar Games

Das Rätselraten hält an: Wann erscheint GTA 5 für den PC, die PlayStation 4 und die XboxOne? Zwar hat Rockstar Games den Titel offiziell angekündigt, doch in Bezug auf einen genauen Release-Termin herrscht Rätselraten.

Auch im Netz gibt es aktuell unterschiedliche Angaben. Der Publisher vom Spielehersteller Rockstar Games, Take-Two, hüllt sich in Schweigen. Kündigt aber, frei übersetzt, ein Feuerwerk an.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um in Bezug auf GTA auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Spieleseite www.vg247.com bläst nun ebenfalls ins Delay-Horn, denn: Es fehlen seit Wochen neue Screenshots und Videos, das alles würde darauf hindeuten, dass GTA 5 eben doch erst in 2015, und nicht wie erhofft im Herbst 2014 auf den Markt kommt.


Solche Spekulationen sind natürlich vage, dooch es stimmt: Im Vorfelde des PlayStation 3 und Xbox 360 Release hat Rockstar Games die Spielegemeinde regelmäßig mit neuen Screenshots versorgt. Es bleibt somit… spanned.

Indizien für GTA 5 PC-Release in der Übersicht

Doch aktuell mehren sich die Zweifel an dem Vorhaben. Die IBTimes.com etwa fasst die aktuellen Gerüchte im Netz zusammen, nach denen Grand Theft Auto 5 für den PC, die PS4 und Xbox One womöglich erst im kommenden Jahr auf den Markt kommen könnte.

Zwar hatte Rockstar Games den Open-World-Kracher noch für dieses Jahr angekündigt – nach dem das Pixel-Spektakel in Los Santos bereits im September letzten Jahres für die PlayStation 3 und Xobx 360 erschien. Doch ein genaues Datum blieb der schottische Spielehersteller den Gamern weltweit bis dato schuldig. Auch der Publisher Take-Two hat sich in Bezug auf den Erscheinungstermin noch nicht in die Karten schauen lassen.

Verlautbarungen, nach denen GTA 5 auch die PS4, den PC und die Xbox One „ausreize“, wurden freilich schon getätigt. Spekuliert wird nun, dass das PR-Prozedere bis dato noch viel zu dezent sei. Es fehlen etwa regelmäßige Trailer und neue Screenshots. Und dies deute darauf hin, dass Grand Theft Auto 5 nicht vor 2015 auf den Markt komme könnte. Natürlich ist nicht auszuschließen, dass Rockstar Games tatsächlich noch am Feinschliff sitzt, damit Michael, Trevor und Franklin nicht langweilig wird.

Delay immer wahrscheinlicher?

Doch wieso kündigt Rockstar Games den Titel erst an, und macht dann einen Rückzieher? Es ist schlichtweg schwer vorstellbar, dass die Schotten das Weihnachtsgeschäft nicht „mitnehmen“ wollen. Denn wer Millionen in die Produktion eines neuen Spieles steckt, der möchte gewiss auch, dass es in der Portokasse klingelt.

Bereits zuletzt hatte es geheißen, dass die Grafik für den PC, die PS4 und Xbox One im Vergleich zu den bisherigen Versionen aufgepeppt wurde und neue Missionen hinzukommen. Auch die „Vernetzung“ dank GTA Online dürfte ein spannendes Unterfangen werden. Aber womöglich ist das aktuelle Rätselraten auch genau das, was Rockstar Games möchte: GTA 5 bleibt im Gespräch. Und dann, etwa im… November, wird der neueste Grand-Theft-Auto-Titel ganz entspannt veröffentlicht. Und keiner will etwas negatives im Vorfelde gesagt haben. Oder?

Was glaubt ihr: Veröffentlicht Rockstar Games GTA 5 noch in diesem Jahr, oder ist eine Verschiebung „nach hinten“ durchaus vorstellbar, um ein möglicht perfektes Spiel abzuliefern? Über eure Einschätzungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "GTA 5: PC, PlayStation 4 und Xbox One Release doch erst in 2015?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*