„Gravity“ als kostenloser Download: LG Nexus 5, Asus Nexus 7 und Nexus 10 „an Bord“

lg-nexus-5-gravity-stream-download-screenshot-2014-andres-lehmannScreenshot ukonio.de

Vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass sich – aktuell – LG Nexus 5 via Google „Play Movies“ das Weltraum-Spektakel „Gravity“ kostenlos downloaden können.

Glücklicherweise kann der Kreis größer gezogen werden: Wie uns @iTR33_2012 via Twitter mitteilte, kann der Film auch über das Asus Nexus 7 – und zwar auf dem ersten und dem zweiten Nexus 7 aus 2013 – sowie dem Samsung Nexus 10 bezogen werden.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+, um über Nexus-Neuigkeiten auf dem Laufenden zu bleiben.

Wer möchte, kann den Film downloaden – auch streamen ist möglich. Somit hat Google nicht nur LG Nexus 5 Nutzern einen kleinen Gefallen getan, sondern auch an Cineasten nebst Nexus 7 oder Nexus 10 Tablet gedacht.

Gerade im Falle von „Gravity“ mit Sandra Bullock und George Clooney in den Hauptrollen dürfte gelten: Umso größer der Touchscreen, desto besser.

Weitere Infos zum Gravity-Download

Der Autor dieser Zeilen hat den Weltraum-Thriller „Gravity“ des Regisseurs Alfonso Cuarón leider im Kino verpasst – und stattdessen auf einem kleinen Monitor im Flugzeug gesehen.


Völlig vom Sitz gerissen hat der Oscar-prämierte Blockbuster mit Sandra Bullock und George Clooney jedoch nicht. Der Film entfaltet seine volle Wirkung vielmehr auf der großen Leinwand – so jedenfalls war immer wieder zu hören.

Nun, LG Nexus 5 Besitzer können aktuell selbst ihre Erfahrung machen – oder gar vergleichen, denn: „Gravity“ steht unter „Play Movies“ (die Google-App ist vorinstalliert) kostenlos zum Download zur Verfügung. Der Film dauert 90 Minuten, es handelt sich um die synchronisierte deutsche Version.

Zudem kann der Film bequem gestreamt werden – sprich die 1,4 GB Datei muss nicht „notgedrungen“ installiert werden (U2 lassen grüßen).

Nexus 5 Nutzer: Ätsch!

Alle andere Smartphone-Besitzer müssen löhnen – doch Google meint es mit den Besitzern des „hauseigenen“ Smartphones, das in Kürze mit dem Motorola Nexus 6 einen Nachfolger erhält, offenbar gut.

Hinweis: Das ukonio.de Nexus 5 haben wir im Play Store erworben. Der Download des Videos verlief am Abend des 27. Oktober auf unserem Redaktionsgerät ohne Probleme. Wie lange der Download von „Gravity“ für Nexus 5 Nutzer zur Verfügung steht, wissen wir leider nicht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich sputen.

Und noch ein abschließender Satz zum Film als solches: Der Astronaut Chris Hadfield gibt an, ihn habe „Gravity“ nicht vollends umgehauen – nach einer Außenmission sah er zumindest nicht nur so „leicht verschwitzt“ aus wie die von Bullock verkörperte Astronautin. Hadfield gastierte Anfang des Sommers im Hamburger Planetarium im Stadtpark.

Ob er im Besitz eines Nexus 5, Nexus 7 oder Nexus 10 ist, wissen wir leider nicht.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "„Gravity“ als kostenloser Download: LG Nexus 5, Asus Nexus 7 und Nexus 10 „an Bord“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*