Uwe Seeler ist nun auch offiziell „Opa der Nation“

tag-der-legenden-2011-uwe-seeler-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Im letzten Jahr wurde „Uns“ Uwe Seeler 75 Jahre alt. Und in 2012 gibt es erneut Grund zur Freude: Das Magazin Reader’s Digest wählte die Fußball-Legende zum „Großvater des Jahres“.

Der Zeiteschrift sagte Seeler: „Es ist eine unglaubliche Freude für mich, eine neue Generation heranwachsen zu sehen.“

Stürmender Großvater

Weiterhin gibt der Geehrte zu Protokoll, man müsse auf dem Platz und besser „darüber hinaus“ Vorbild für die Jugend sein. Seeler hat es vorgelebt: Ein Leben mit vielen Toren, aber ohne Skandale.

Sehr gerne umgibt sich „Uns Uwe“ mit seinen mittlerweile sieben Enkeln. Er selbst sei stets mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben.

Weise Worte, des Opas der Nation.

Kommentar hinterlassen zu "Uwe Seeler ist nun auch offiziell „Opa der Nation“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*