Auf geht’s nach Indien!

gruner-jahr-verlagshaus-sonne-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Der Firmensitz von Gruner + Jahr liegt direkt an der Elbe, am Baumwall. Dort wurden offenkundig zuletzt neue Expansionspläne geschmiedet.

Wie nun bekannt wurde, verstärkt der Hamburger Verlag sein Engagement in Indien und übernimmt satte 78,75 Prozent an der – Achtung – MaXposure Media Group India Pvt. Ltd. Und das Ganze bereits rückwirkend zum 1. Juli 2011. Wenn schon, denn schon.

Die restlichen Firmenanteile bleiben in der Hand von Unternehmensgründer Prakash Johari. Es steht zu vermuten, dass er ob des Expansionsdrangs von Gruner + Jahr nun endgültig ausgesorgt hat.

Breites Angebot

MaXpoure verlegt auf dem indischen Markt diverse Zeitungen aus den Bereichen Lifestyle, Gesundheit und Beauty. Interessant: Auch die indische Ausgabe der FHM zählt zum Portfolio. Fast nackte Tatsachen also.

Nach China, dort ist G+J bereits der zweitgrößte Zeitschriftenverlag, nun also Indien.

Ob sich das Speisegebot in der Betriebskantine am Baumwall geschmacklich an der Expansion orientieren wird? Scharf!

Kommentar hinterlassen zu "Auf geht’s nach Indien!"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*