GTA 5: PC-Release wahrscheinlich – PS4 und Xbox One außen vor?

gta-5-screenshot-e3-rockstar-gamesRockstar Games

Das Rätselraten um eine GTA 5 Version für den Heim-PC und – „optional“ – für die Sony PlayStation 4 und Xbox One hält an. Und fast täglich finden Spekulationen neuen Nährboden. Die Seite sportskeeda.com etwa weist noch einmal darauf hin, dass GTA 5 im September letzten Jahres alleine in den ersten beiden Tagen über eine Million Mal verkauft wurde.

Doch noch immer ist das von Rockstar Games programmierte Open-World-Spektakel „nur“ für die Xbox 360 und PS3 erschienen – einen Release für die sogenannten Next-Generation-Konsolen und den Heim-PC steht noch immer aus. So denn er überhaupt geplant ist.


Auf diversen Seiten wird Grand Theft Auto 5 derweil schon gelistet – eine großer Spieleanbieter zuckte aber bereits zurück: So hat GameStop aktuell GTA V nicht mehr im Portofolio.

Auch die Website examiner.com orakelt über einen GTA 5 Release für den PC und gibt an, dass auch in Nordamerika mittlerweile ein Ordern des Spektakels in Los Santos möglich ist. Doch hier schließt sich schon wieder mal ein Kreis –die Meldung von examiner.com ist widersprüchlich mit den von sportskeeda.com gemachten Angaben, denn: GameStop hatte GTA 5 auch für den PC gelistet – und angegeben, dass Grand Theft Auto 5 in „naher Zukunft“ erscheinen soll. Nur warum dann der Rückzieher?

GTA 5: PC-Version im Sommer?

Auf der ganzen Welt wird GTA 5 bereits gelistet – doch stets wird kein genaues Release-Datum genannt. Weder der Publisher Take Two noch Rockstar Games selbst haben sich bis dato offiziell zu einer Veröffentlichung von GTA 5 für den Heimreicher und die PS4 sowie Xbox One geäußert.

Dass die Spekulationen nicht abreißen, hat natürlich einen Grund: Auch die vorangegangenen Versionen von GTA erschienen stets für den PC. Neu wäre jedoch eine Veröffentlichung auf zwei „Folgekonsolen“.

Insofern können sich aktuell vermutlich eher PC-Jünger Hoffnung machen – PlayStation 4 und Xbox One Fans haben womöglich ohnehin noch eine PS3 oder Xbox 360 zu Hause rumfliegen.

Würde GTA 5 tatsächlich noch auf dem PC und weiteren Konsolen erscheinen, würde dies für Rockstar Games vermutlich bedeuten: Das Klingeln in der Portokasse nimmt kein Ende.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+




1 Kommentar zu "GTA 5: PC-Release wahrscheinlich – PS4 und Xbox One außen vor?"

  1. Also ganz klar. Der Händler meines Vertrauens („mmoga“) hat das Spiel für den 31st März 2014 gelistet. So wie es aussieht kann man sogar schon bestellen. Wäre gut wenn das am 31 März rauskommt.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*