GTA 5: Möglicher PC Release nur ein „Spiel“ von Rockstar Games?

gta-5-screenshot-e3-rockstar-gamesRockstar Games

Im Grunde genommen liegen die Karten auf dem Tisch: Rockstar Games wird – so steht es zumindest zu vermuten – Grand Theft Auto 5 auch auf dem PC veröffentlichen. Der erfolgreichste Spieltitel des Jahres 2013, der bis dato „nur“ auf den Konsolen PlaySation 3 von Sony und der Xbox 360 von Microsoft erschienen ist, schreit geradezu nach einer Adaption für den Heimrechner.

Im Grunde genommen heißt es so denn auch: Ruhig Blut, denn auch die Vorläufer erschienen allesamt auch für den PC. GTA 4 etwa wurde rund ein halbes Jahr nach dem Konsolen-Release auch für den PC veröffentlicht. Die Frage, die noch immer fiebrig im Netz diskutiert wird, aber lautet: Wann?


Durchaus vorstellbar ist, dass Rockstar Games, der schottische Spielhersteller, mit Sony und Microsoft Exklusivrechte abgeschlossen hat, die vorsehen, dass das Spiel – zumindest für einen gewissen Zeitraum – nur auf der PS3 und Xbox 360 erscheinen darf.

✎ GTA 5 ein Verkaufsschlager – Lindsay Lohan schaut ganz genau hin

Die Vorteile liegen für alle Parteien auf der Hand: Sony und Microsoft haben wenigen Monate nach dem Release von GTA 5 ihren neuen Konsolen auf den Nutzer „losgelassen“ (PlayStation 4 und Xbox One). Und so konnten die Verkaufszahlen der „alten“ Konsolen vor dem Startschuss der Nextgen-„Kisten“ noch einmal ordentlich angekurbelt werden. Und es wird deutlich: Auch diese beiden Geräte gehörten noch nicht zum alten Eisen. Sony hatte zudem angekündigt, noch „in den nächsten Jahren“ Spiele für die PS3 zu veröffentlichen. Ob da die Hersteller „mitspielen“, werden wir sehen.

✎ „GTA: San Andreas“ erscheint für Android, iOS und Windows Phone

Für Rückstar Games sind die Vorteile der GTA 5 Entwicklung für die PS3 und Xbox 360 ebenfalls offensichtlich: Beiden Konsolen-Engines sind vertraut und – dies haben die Schotten selbst zu Protokoll gegeben – die beiden Konsolen konnten komplett ausgereizt werden. Das Resultat ist nun wahrlich beachtlich – zumindest, was die Grafik anbetrifft.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "GTA 5: Möglicher PC Release nur ein „Spiel“ von Rockstar Games?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*