GTA 5: Release von PC-Version realistisch – Xbox One und PS4 jedoch außen vor?

grand-theft-auto-online-rockstar-gamesRockstar Games

Das Warten auf GTA 5 nimmt für alle PC-Jünger kein Ende – doch noch immer ist nicht klar, ob die Warterei tatsächlich ein… Ende nimmt, denn: Rockstar Games hat sich noch immer nicht in die Karten schauen lassen. Und auch der Publisher Take Two hat noch nichts „Offizielles“ in Hinblick eines PC-Release zu Papier gegeben. Sprich: Bestätigt ist ein Release von Grand Theft Auto 5 weder für den PC – noch für die „Next Generation“-Konsolen Sony PlayStation 4 und Xbox One.

Während es im Netz gar eine Petition gibt, die munter Stimmen gegen einen Release von GTA 5 für den PC sammelt (Sachen gibt es), dürfte ein Großteil der Gamer durchaus erfreut sich, wenn sich der schottische Spielehersteller Rockstar Games tatsächlich ins Zeug legt und GTA V auch für den Heimrechner veröffentlicht. Denn die PS4 und Xbox One in allen Ehren, aber der Absatzmarkt dürfte in Hinblick auf den PC noch immer riesig sein. Und wo Millionen von Euro in die Produktion eines Spiels gesteckt werden, soll doch am Ende der Profit auch entsprechend ausfallen, oder?


Das Open-World-Spektakel rund um Trevor, Michael und Co. begeistert seit knapp einem halben Jahr jene Spieler, die eine PlayStation 3 oder Xbox 360 ihr Eigen nennen. Dank GTA Online ist die Spielewelt gar vernetzt – weltweit kann die Los Angeles nachempfundene Welt unsicher gemacht werden. Doch noch schauen PC-Gamer in die Röhre (wenngleich natürlich längst Flatscreens den Schreibtisch beheimaten).

Wie also ist es um die aktuellen Anzeichen bestellt, wonach Grand Theft Auto 5 tatsächlich – womöglich zeitnah – auch für den PC erscheint?

Wir fassen die „Indizien“ der letzten Zeit zusammen, die zwar allesamt recht vage anmuten, aber deutlich aufzeigen: Los Santos will auch am Heimrechner erkundet werden – so der große Wunsch vieler Gamer weltweit.




Kommentar hinterlassen zu "GTA 5: Release von PC-Version realistisch – Xbox One und PS4 jedoch außen vor?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*