GTA 5: Grand Theft Auto 5 Spiele-Cover von Rockstar Games ausgerollt

grand-theft-auto-5-v-gta-cover-rockstar-gamesRockstar Games

Es steht zu vermuten, dass einige Gamer ob des nun offiziell vorgestellten Covers von GTA 5 bereits Schnappatmungen bekommen: Einmal mehr zeigt das Cover verschiedenen Szenen aus dem „Open World Game“. Wie schon unlängst bekannt wurde, kann die Welt auch zu Luft erkundet werden – ein weiteres Indiz dafür ist nun ein Hubschrauber auf dem hübschen Bildchen. Doch in „Grand Theft Auto V“ hält auch das neue digitale Zeitalter Einkehr: So ziert das Cover eine Dame samt – nun ja – iPhone. Wenngleich der Apfel in eine Art Eisbecher abgewandelt wurde.

Das Cover von GTA 5 reiht sich somit schon mal ein in die Riege der bisherigen Spiele-Cover. Entwickler Rockstar Games dürfte auch dem Spielprinzip treu geblieben sein. Dennoch soll die Welt so groß sein wie nie zuvor – selbst ein Ausflug in die Berge soll möglich sein.

Wanderstiefel jedoch sucht man auf dem GTA5-Cover vergebens.

Weitere Gerüchte zu GTA 5 in der Übersicht

Was wurde in den letzten Monaten nicht schon alles über „Grand Theft Auto V“ geschrieben. Doch noch ist GTA 5 von Rockstar Games nicht auf den Markt. Nach und nach versorgt der Spielhersteller die Fan-Gemeinde mit Bildern – und es wird gerätselt, auf welchen Konsolen „Grand Theft Auto 5“ denn nun tatsächlich erscheint.


Die Veröffentlichung wird offenbar für den 17. September 2013 angepeilt. Somit würde schon vor dem lukrativen Weihnachtsgeschäft „Gas“ gegeben. Ein Release für die Microsoft Xbox 360 und die Sony PlayStation 3 sind gesetzt.

Doch darüber hinaus gibt es unterschiedliche Angaben. Analysten – genau das sind die, die immer ganz, ganz viel wissen – gehen davon aus, dass GTA 5 auch für die kommenden Xbox-Generation von Microsoft und die PlayStation 4 von Sony veröffentlicht werden könnte. Das Problem dabei ist freilich, dass beide Konsolen noch nicht im Handel sind. Sony hatte erst kürzlich den Controller seiner künftigen Heimskonsole vorgestellt – und somit vielen Beobachtern nur ein Schulterzucken abverlangt.

Zudem gäbe es im Falle einer Veröffentlichung – etwa für die PS3 und PS4 – ein weiters Problem: Selbstverständlich müsste Rockstar Games – nicht nur in Sachen Grafik – auf der PS4 so einiges „obendraufpacken“, um einen Kaufanreiz zu bieten. Wird die Spielewelt womöglich vergrößert? Womöglich sind PC-User vermutlich noch immer ein wenig „irritert“. Denn: Rockstar Games hatte unlängst vermeldet, dass GTA 5 – zumindest „zunächst“ – nicht auf dem heimischen Rechner wird spielbar sein.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Doch noch immer halten sich entsprechende Gerüchte, nach denen Rockstar doch eine Version für den Heim-PC plane. Verfehlte eine Online-Petition mit über 150.000 „Pro GTA 5 PC“-Verfechtern ihr Ziel nicht? Und: Erklärt dies womöglich die Verzögerungen? Auch eine Version für die neue Wii U Konsole von Nintendo ist denkbar – zumindest geistern entsprechende Meldungen durchs Netz. Wir warten es einfach mal ab. In zehn Jahren gibt es dann bestimmt auch eine Version von GTA 5 für Android 11.2.1.

Doch: Ob der ständigen Verzögerungen sind – so lesen wir zumindest in Foren heraus – viele Gamer weltweit „erbost“. Ursprünglich war davon ausgegangen worden, dass GTA V schon hätte im letzten Jahr erscheinen sollen. Später hieß es, ein Release Anfang diesen Jahres sei vorstellbar. Nun also soll es der Herbst werden. Die Erwartungshaltung ist mittlerweile schier grenzenlos. GTA 5 muss schlicht „the next big thing sein“, oder?

Wann also mit Autos, Motorrädern, Flugzeugen sowie zu Fuß, klar, die neue Spielewelt – angelehnt an Los Angeles – „erkundet“ werden kann, bleibt abzuwarten. Doch eines steht schon jetzt fest: Das „Open World Action-Adventure“ wird gewiss einmal mehr eine Menge Fans gewinnen. Egal, wann es nun auf den Markt kommt.




Kommentar hinterlassen zu "GTA 5: Grand Theft Auto 5 Spiele-Cover von Rockstar Games ausgerollt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*