Hamburg und sein 823. Hafengeburtstag

elbe-dreimaster-segelboote-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Vom 11. bis zum 13. Mai findet der 823. Hafengeburtstag in der Hansestadt Hamburg statt. Und auch in diesem hohen Alter lässt es der Hafen erneut mächtig krachen.

☼ Ein- und Auslaufparade: Bilder des Hafengeburtstages 2011

Viele Segler und Windjammer werden Hamburg für drei Tage erneut die Ehre geben. Auf der Elbe geht es turbulent zu, einmal mehr steht das Schlepperballett auf dem Programm. Höhepunkte sind zudem die Einlauf- und Auslaufparade am Freitag sowie am Sonntag.

Königlicher Besuch

Die Queen Mary 2 wird am 13. Mai Partygast sein. Mit der Ankunft darf gegen Mittag gerechnet werden, Ausfahrt wird am späten Abend sein. Die HafenCity und das Hamburg Cruise Center sind somit Bestandteil der Party am Wasser.


Partnerland ist in diesem Jahr Indien. Darüber hinaus gibt es natürlich wieder entlang der Landungsbrücken eine kilometerlange „Fressmeile“; Buden und Bühnen reihen sich aneinander. Am Ufer wird also noch mehr los sein als auf der Elbe.

Hamburg für drei Tage im Ausnahmezustand: Der Hafengeburtstag macht es möglich.

Kommentar hinterlassen zu "Hamburg und sein 823. Hafengeburtstag"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*