Mehr Flüge ab Hamburg Airport

lufthansa-fahnen-airport-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Es ist schon eine Weile her, dass den Hamburger Flughafen negative Schlagzeilen belastet haben: Kein Vulkanausbruch weit und breit und von einem Fluglotsenstreik etwa fehlt jede Spur.

Neben steigenden Passagierzahlen und neuen Verbindungen, etwa nach Shanghai, wurde nun bekannt, dass die Lufthansa künftig am Hamburg Airport noch mehr Wirbel machen möchte: Die Kapazitäten sollen um 20 Prozent oder mehr steigen.

Dicke Luft? Von wegen!

In Zukunft setzt die Lufthansa in Hamburg verstärkt auf größere und teils neuere Flugzeuge. Auf verschiedenen Strecken werden künftig mehr Maschinen verkehren.

Der Konzernsprecher Wolfgang Weber versprach zudem ein paar Dutzend zusätzliche Piloten und Flugbegleiter für Hamburg.

Einen Wehrmutstropfen gibt es aber auch: Die Lufthansa erhöht ihre Ticketpreise ab dem 1. September sowohl in der Economy- als auch in der Business-Klasse.

Das alles wäre auch schon fast zu schön gewesen.

Kommentar hinterlassen zu "Mehr Flüge ab Hamburg Airport"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*