Hamburg Airport: Streiks ab Mitte der Woche möglich

airport-emirates-a380-landung-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Eine Einigung liegt offenbar noch in weiter Ferne. In die Ferne möchten auch viele Passagiere, die sich alltäglich auf dem Hamburg Airport tummeln.

Doch ab Mitte nächster Woche könnte es erneut zu Beeinträchtigungen im Flugverkehr kommen, denn die Sicherheitsleute drohen mit Streik. Betroffen wären die Flughäfen in Nordrhein-Westfalen – und der Flughafen der Hansestadt.

Bis dato steht ein neues Lohnangebot der Arbeitgeber aus – doch womöglich wird noch mal nachgebessert. Ansonsten scheint die Gewerkschaft Verdi fest entschlossen, neuerliche Streiks durchzuführen.

Auf dem Boden der Tatsachen?

Die Forderung: 2,50 Euro mehr pro Stunde. Das Einkommen des Sicherheitspersonals am Hamburg Airport liegt aktuell bei 12,36 Euro die Stunde – völlig „abgehoben“ scheinen die Forderungen also nicht zu sein.

Doch in den Augen der Arbeitgeber heißt es: Auf dem Teppich bleiben. Aber nicht auf dem Fliegenden…

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Hamburg Airport: Streiks ab Mitte der Woche möglich"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*