Anfang November – und Hamburg „knackt“ die 20-Grad-Marke

november-hamburg-stadtpark-2014-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Wir zitieren an dieser Stelle gerne Spiegel Online: „Frühlingsgefühl im November“. Das trifft es wahrlich gut – am 1. November war es auch in Hamburg surreal warm, nachdem in der letzten Woche die Hansestadt bereits recht kalter Wind heimgesucht hat.

Laut Meteomedia wurde so denn am Samstag die 20 Grad-Marke geknackt. Sonne satt – und entlang der Elbe oder im Stadtpark freuten sich die Menschen, dass der Winter nun zu Ende ist. Ach nein…

Aber immerhin: Auch der Sonntag verspricht noch einmal sehr mildes Wetter.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Anfang November – und Hamburg „knackt“ die 20-Grad-Marke"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*