9,5 Millionen Menschen übernachteten in Hamburg

hafen-elbe-moewe-sonnenuntergang-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Die Beliebtheit einer Stadt lässt sich zuweilen recht gut an den Übernachtungszahlen ableiten. Wie viele Touristen strömen pro Jahr in eine Metropole?

Dieses Kriterium zugrunde legend, ist es um Hamburg nicht schlecht bestellt: Mit 9,5 Millionen Übernachtungen bleibt die Hansestadt das dritt beliebteste Reiseziel Deutschlands. Davon stammen immerhin zwei Millionen Besucher aus dem Ausland.

Ein Bett in Hamburg

Bezüglich der Übernachtungen im letzten Jahr verkündete die Hamburg Tourismus GmbH einen Zuwachs von 6,5 Prozent. Im europäischen Vergleich landet die Metropole des Nordens auf Platz elf.

In Deutschland liegen nur Berlin und München vor Hamburg. Was würde wohl passieren, wenn aus der Statistik der Oktober herausfiele?

In diesem Jahr dürften indes der Hafengeburtstag, die Hamburg Cruise Days und… das Osterstraßenfest erneut für einen großen Zustrom an Elbe und Alster sorgen.

Kommentar hinterlassen zu "9,5 Millionen Menschen übernachteten in Hamburg"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*