HSV: Heribert Bruchhagen wird neuer Vorstandsvorsitzender

hsv-flagge-stadion-hamburg-andres-lehmannHSV | © Andres Lehmann / ukonio.de
Neuer Vorstandsvorsitzender des HSV wird am Mittwoch Heribert Bruchhagen. Das Bundesliga-Urgestein löst somit Dietmar Beiersdorfer ab. Im Folgenden die offizielle Pressemitteilung im Wortlaut.
imtech-arena-hsv-himmel-2013-andres-lehmann

Volkspark | © Andres Lehmann / ukonio.de

Die HSV Fußball AG hat ab Mittwoch (14. Dezember) einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Der Aufsichtsrat beschloss einstimmig, dass der bisherige Vorsitzende Dietmar Beiersdorfer abberufen wird. Sein Nachfolger wird Heribert Bruchhagen. Der Aufsichtsratsvorsitzende Karl Gernandt sagt zu der Entscheidung: „Der Aufsichtsrat hat sich bereits seit längerem mit der Frage beschäftigt, wie die Führungsstruktur der HSV Fußball AG aufgestellt sein muss. Das letzte halbe Jahr hat uns gezeigt, dass wir noch nicht auf dem Level angekommen sind, das wir uns als Ziel gesetzt haben. Die HSV Fußball AG hat leider nicht in genügendem Maße Erfolg und Stabilität im sportlichen Kerngeschäft entwickeln können und dies führt nun nach einer Vielzahl von geführten Gesprächen zu einem Wechsel im Vorstand. Hierbei gilt und galt es immer, Unruhe so weit wie möglich zu vermeiden, um den Fokus auch weiterhin allein auf die Mannschaft und ihre Leistung auf dem Platz zu legen. Aber auch die jüngste sportliche Trendwende darf den Blick für die unzufrieden stellende Gesamtsituation nicht verstellen.“ Zur Berufung Bruchhagens, der sich als Vorstandsvorsitzender um die Fachbereiche Sport, Kommunikation und um die Vertretung des HSV in der Liga kümmern wird, sagt Gernandt: „Mit Heribert Bruchhagen legen wir die Position des Vorsitzenden nun in sehr erfahrene Hände. Eine seiner ersten Aufgaben wird es sein, einen Sportdirektor an Bord zu holen, der in enger Zusammenarbeit mit Markus Gisdol die Mannschaft weiter voranbringt. Unser Trainer genießt das uneingeschränkte Vertrauen aller Verantwortlichen, und ich bin davon überzeugt, dass wir mit ihm wieder zurück in die sportliche Erfolgsspur kommen werden.“ Zum ausscheidenden Vorstand Beiersdorfer sagt Gernandt: „Wir als Aufsichtsrat bedanken uns bei Dietmar Beiersdorfer stellvertretend für alle HSVer ausdrücklich für seine unermüdliche Arbeit, die in vielen Bereichen, aber eben leider nicht im Kerngeschäft Fußball-Bundesliga, erfolgreich war. Es ist zudem ein großer Verdienst Dietmar Beiersdorfers, den Verein, die Fans und die Fußball AG nach der Ausgliederung wieder vereint zu haben. Persönlich zolle ich ihm höchsten Respekt für seine absolute Integrität und auch für seine Bereitschaft, immer alles für den HSV zu geben. Die Zusammenarbeit mit Dietmar Beiersdorfer war für mich persönlich in allen Belangen von Vertrauen und Offenheit geprägt. Auch dafür möchte ich mich herzlich bedanken.“ Heribert Bruchhagen, der gemeinsam mit Finanzvorstand Frank Wettstein die operative Führung des Clubs übernehmen wird, sagt zu seiner anstehenden Rückkehr in die Bundesliga: „Dieser Schritt war bei meinem Abschied in Frankfurt sicherlich nicht vorgesehen. Aber wenn der HSV anfragt, dann stellt sich für jeden, der im Bundesliga-Management tätig war, die Frage einer Zu- oder Absage gar nicht. Da ist eine Zusage Pflicht. Ich weiß um die sportliche Situation des HSV und kann diese einschätzen. Wir werden alles dafür tun, um gemeinsam das Ziel des Klassenerhalts zu erreichen." Dietmar Beiersdorfer, der bis zum Jahresende eine geordnete Übergabe seiner Bereiche und Themen, vor allem auch der Winter-Transfervorbereitungen vornehmen wird, sagt zu seiner Abberufung: „Ich muss die Entscheidung des Aufsichtsrates akzeptieren. Ich bin darüber natürlich sehr enttäuscht. Die Entscheidung des Aufsichtsrates wurde mir am vergangenen Dienstag im persönlichen Gespräch und am Donnerstag schriftlich mitgeteilt. In Anbetracht unserer sportlichen Situation und mit dem Wissen, alle Kraft und Energie unseres Clubs auf die letzten drei Spiele des Jahres zu fokussieren, habe ich von einer Veröffentlichung abgesehen.“ ✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "HSV: Heribert Bruchhagen wird neuer Vorstandsvorsitzender"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*