Josef „Joe“ Zinnbauer – Vorstellung des neuen HSV-Trainers

josef-joe-zinnbauer-trainer-hsv-2014-frank-burmesterhttp://foto-burmester.fotograf.de/

Hamburg. Fußball ist wahrlich ein schnelllebiges Geschäft. Wer hätte gedacht, dass sich der HSV bereits nach dem dritten Spieltag der Saison 2014/2015 von seinem Cheftrainer Mirko Slomka trennen würde?

Und kaum einem Hamburger Fußball-Fan war der Name Josef Zinnbauer ein Begriff. Nun ist just jener Josef – genannt „Joe“ – Zinnbauer der neue Coach der Profimannschaft des HSV. Zinnbauer selbst schien ebenfalls überrascht zu sein, wie schnell sich die Dinge entwickeln können als er am Mittwoch (17.9.) im Pressekonferenzraum der Imtech Arena zahlreichen Medienvertretern gegenüber saß. Noch Tags zuvor hatte er die U-23 des HSV trainiert und keinen Gedanken daran verschwendet, den Posten von Slomka einzunehmen. Nun aber stand er im Mittelpunkt des Interesses und musste den geladenen Journalisten vor dem Heimspiel gegen Bayern München Rede und Antwort stehen.

Seine Einschätzung zu der Partie gegen den Münchner Rekordmeister fiel eindeutig aus: Dies sei das leichteste Spiel des Jahres, denn gegen die „beste Mannschaft der Welt“ habe man nichts zu verlieren und könne deshalb völlig unbeschwert aufspielen. Auch seine generelle Fußball-Philosophie hatte er schnell umrissen – offensiv, dominant und taktisch diszipliniert.


Überdies machte er klar, dass er kein Problem damit hätte, im Zweifelsfall arrivierte Kräfte aus dem Profikader durch Spieler aus seiner U-23-Truppe zu ersetzen. Als Spieler schnürte Zinnbauer seine Fu0ballstiefel für den FSV Mainz 05, gemeinsam mit einem gewissen Jürgen Klopp. Mit Dortmunds Trainer-Charismatiker unterhält er daher noch bis heute regelmäßigen Kontakt per „WhatsApp“.

Sollte Joe einmal ein so erfolgreicher Trainer werden wie sein ehemaliger Mannschaftskamerad, dann dürfte der Name Zinnbauer bestimmt jedem Fußballfreund in Deutschland geläufig sein. Es wäre ihm zu wünschen.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+

Kommentar hinterlassen zu "Josef „Joe“ Zinnbauer – Vorstellung des neuen HSV-Trainers"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*