Zockt Hecking? Bleibt Cardoso?

cardoso-tag-der-legenden-millerntor-2010-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Hamburg. Vor knapp zwei Wochen wurde Michael Oenning in Hamburg entlassen. Wer zwei Wochen verreist war (blöd, in Hamburg scheint schließlich seit Tagen die Sonne), und nun wieder kommt, hat im Grunde genommen nichts verpasst – außer: Die Nennung von rund zehn Trainerkandidaten.

HSV-Sportdirektor Frank Arnesen wird nicht müde zu betonen, er habe mit etlichen Kandidaten gesprochen. Der künftige Coach muss einfach zum Hamburger Sportverein passen. Und vermutlich besonders Frank Arnesen, der im Grunde genommen bis dato seine „Freunde“ kontaktiert hat.

Gestern berichteten Medien übereinstimmend (wobei der eine natürlich zum anderen linste): Der Hamburger SV zeigt Interesse an Nürnbergs Trainer Dieter Hecking. Dieser fühlt sich nun geschmeichelt, aber „gehen sie davon aus, dass ich auch im Winter noch da sein werde.“ In Franken.

Ausstiegsklausel? Tja…

Bezüglich einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hüllt sich Hecking ebenfalls in Schweigen. Kann er sich also eine Rückkehr in den Norden vorstellen? Einst trainierte er schon den Profikader des VfB Lübeck.

Auf jeden Fall scheint derzeit klar: Die HSV-Oberen, Arnesen und Vorstandschef Carl-Edgar Jarchow, wollen Interimscoach Rodolfo Cardoso zunächst einmal halten. Ein Sieg gegen Stuttgart, das weckte sogleich Hoffnungen.

Doch laut DFB-Liga-Statut darf der Argentinier die „erste“ Mannschaft nur bis zum 10. Oktober trainieren, ihm fehlt die nötige Fußballlehrer-Lizenz. Aber Gemach: Arnesen sucht wohl den Kontakt zu DFB-Sportdirektor Matthias Sammer. Laut Mopo erhielt er „positive Signale.“

Doch eines scheint klar: Cardoso müsste mittelfristig ein Trainer mit Lizenz zur Seite gestellt werden. Nur mal angenommen, einer der kolportierten Namen (Marco van Basten, Louis van Gaal oder Morten Olsen) kommt an die Elbe – so wird dieser sicherlich seinen eigenen Trainerstab mitbringen.

Gut möglich also, dass Rodolfo Cardoso schon bald wieder die U23-Mannschaft trainiert.

Am Sonntag jedoch geht es erst einmal gegen den FC Schalke 04. Ein freudiges Wiedersehen mit Huub Stevens.

Manch HSV-Fan schüttelt ob der verpassten Verpflichtung des Niederländers noch immer den Kopf.

Kommentar hinterlassen zu "Zockt Hecking? Bleibt Cardoso?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*