HSV: Felix Magath äußert sich skeptisch zu HSVPlus – Klaus-Michael Kühne trommelt

felix-magath-millerntor-hamburg-andres-lehmannAndres Lehmann

Am Sonntag wurde der Umstrukturierung des HSV zugestimmt – die Initiative HSVPlus erhielt auf der Mitgliederversammlung 79,4 Prozent der Stimmen. Der Plan: Die Lizenzspielerabteilung der Rothosen würde ausgegliedert und in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Fortan könnten einzelne Investoren bis zu 24,9 Prozent der Anteile am Profifußball des Hamburger Sportvereins erwerben.

Die endgültige Entscheidung fällt jedoch erst im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Sommer – 75 Prozent Zustimmung sind dann vonnöten.

Wenngleich aktuell vieles dafür zu sprechen scheint, dass die Initiative HSVPlus tatsächlich „durchgewunken“ werden könnte, um potente Geldgeber an Land zu ziehen, warnt nun die HSV-Ikone Felix Magath eindrücklich vor schnellen Entscheidungen. Sky teilte Magath so denn mit: „Eine Ausgliederung mit dem Verkauf von Anteilen, da bin ich skeptisch. Wenn man etwas verkaufen will, wartet man eigentlich bis man etwas schön und sexy gemacht hat. Ob der HSV momentan sexy ist – da habe ich meine Zweifel.“


Die aktuelle Tabellensituation spricht tatsächlich eine eindeutige Sprache – zudem ist seit Monaten bekannt, dass beim HSV selbst in der Portokasse Ebbe herrscht.

Felix Magath: Gegen den Wind?

Ein wenig verwundern die Aussage von Magath derweil schon. Noch vor einigen Monaten hatte sich der ehemalige Spieler, Trainer und Manager des HSV mit Milliardär und HSV-„Edelfan“ Klaus-Michael Kühne auf Mallorca getroffen. Damals hatte Kühne eindringlich für Magath als neuen Präsidenten geworben – gleichwohl bestätigte er, dass er dem klammen HSV gerne weiter auf die Beine helfen würde.

Zuletzt verkündete Kühne per Pressemitteilung, dass er die Initiative HSVPlus unterstützt. Nur von Felix Magath war keine Rede mehr.

Bis zur endgültigen Abstimmung ist auf jeden Fall für eine Menge Zündstoff gesorgt. Der Ball liegt im Feld der Mitglieder.

Was sagen die HSV-Fans: Ist die Initiative HSVPlus erforderlich? Kommt sie womöglich zu einem falschen Zeitpunkt? Über Rückmeldungen sind wir dankbar.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Kommentar hinterlassen zu "HSV: Felix Magath äußert sich skeptisch zu HSVPlus – Klaus-Michael Kühne trommelt"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*