HSV-Star Rafael van der Vaart: Oberschenkelprobleme halten an

google-plus-klein
Folge ukonio.de bei Google+

Hamburg. HSV-Spielmacher Rafael van der Vaart muss sich erneut in Hamburg behandeln lassen. Grund: Die Oberschenkelprobleme lassen nicht nach. Das Abendblatt berichtet, van der Vaart musste gar seinen Dubai-Urlaub absagen. Nun, der Verzicht auf die Reise ist sicherlich zu verschmerzen – wo ist es an Weihnachten schöner als an Elbe und Alster?

Der niederländische Nationalspieler klagt noch immer über Probleme – der Muskelfaserriss scheint noch nicht verheilt.

Verletzung im Spiel gegen die Fortuna

Van der Vaart zog sich die Verletzung in der Partie gegen Düsseldorf zu. Ursprünglich hieß es, der HSV-Spielmacher falle für den Rest der Rückrunde aus. Doch nun ist nicht klar, ob van der Vaart wird am Trainingslager Anfang Januar mit seinen Mannschaftskollegen René Adler und Co. wird teilnehmen können.

✎ HSV: Thorsten Finks verbale Entgleisung nach der Bayer-Niederlage

Und Trainer Thorsten Fink denkt sich womöglich ob der Verletzungssorgen kurz vor Weihnachten: Schöne Bescherung.

✔ Folge ukonio.de auf Twitter, Facebook oder Google+


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.